Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Fragen zum Hausbau (Planziegel)

Diskutiere Fragen zum Hausbau (Planziegel) im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker-Vorarbeiter
    Beiträge
    66

    Fragen zum Hausbau (Planziegel)

    Momentan wird unser neues Heim errichtet und dazu hätt ich ein paar Fragen.

    Bilder: http://picasaweb.google.de/RonnyundJ..._A89jQpIjBzAE#

    Vom mauern/kleben hab ich nicht so den Plan, aber mir kommen teilweise die Fugen recht groß vor. Reicht das, wenn diese nur mit Mörtel zugeschmiert sind?
    Sieht noch jemand sonstige Mängel auf den Bildern?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fragen zum Hausbau (Planziegel)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Also der Brüller ist das nicht was da möglicherweise Schwarz&Sonntag abliefern. Aber es gab schon deutlich schlechtere Lösungen.

    Das Überbindemaß ist fast immer eingehalten, Sperrschicht ist eingebaut und zusammenfallen wird die Hütte auch nicht. Aber die Wärmedämmung ist natürlich an den Stellen bescheidener.

    Entweder hatten die keine Steinsäge oder es lag (auch) ein Planungsfehler vor, daß die Steinlänge nicht genau mit der Wandlänge gepasst hat.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Oh ahnungslose Pauline - halt doch einmal Deine ................

    Sofern die Fugen mit einem GEEIGNETEN Mörtel verschlossen wurden, wäre das nicht zu beanstanden. Wie ist denn der weitere Aufbau nach aussen? Nur noch Putz? WDVS?

    Mich stören andere Details viel mehr als die Fugen:

    Es gibt ein Bild vom Sandplanum, das nächste von einer FERTIGEN Sohlplatte. Da fehlen mir DIVERSE Schritte
    • Frostschürze
    • Sauberkeitsschicht aus Magerbeton
    • Bewehrung
    • evtl. Dämmung UNTER der Sohle

    Nicht fotografiert oder Stahlfaserbeton auf Folie auf Sand??

    Was ist mit einer Dämmung der Stirnseiten der Sohlplatte? Gips die? Wenn ja, wie soll dann die Vertikalabdichtung erfolgen??

    Haben Sie einen EIGENEN Bauleiter?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker-Vorarbeiter
    Beiträge
    66
    Varab. Es ist kein Schwarzbau
    Wir haben auch einen Bauleiter. Allerdings ist dieser von der Baufirma.


    Ich bloß keine Bilder vom Aufbau im Album. Teilweise gibt es auch keine, weil ich ja nur nach der Arbeit draußen bin, bzw meine Regierung draußen ist.

    Aufbau ist wie folgt:
    - Grube 50cm ausgehoben und mit Sandgemische mit einem Feinkornanteil < 10 Gew.% aufgefüllt und Verdichtet (DPr = 98 %)
    - Drainage+Frostschürze
    - armierte 180er Bodenplatte
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Klausi123 Beitrag anzeigen
    Wir haben auch einen Bauleiter. Allerdings ist dieser von der Baufirma. .
    Dann eigenen Sachverstand dazu engagieren

    Zitat Zitat von Klausi123 Beitrag anzeigen
    Aufbau ist wie folgt:
    - Grube 50cm ausgehoben und mit Sandgemische mit einem Feinkornanteil < 10 Gew.% aufgefüllt und Verdichtet (DPr = 98 %)
    - Drainage+Frostschürze
    - armierte 180er Bodenplatte
    Also fehlt schon mal die Sauberkeitsschicht!!
    Was soll die Drainung da??? Lötzinn

    Was ist damit
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Was ist mit einer Dämmung der Stirnseiten der Sohlplatte? Gips die? Wenn ja, wie soll dann die Vertikalabdichtung erfolgen??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker-Vorarbeiter
    Beiträge
    66
    Vorab. Es ist kein Schwarzbau
    Wir haben auch einen Bauleiter. Allerdings ist dieser von der Baufirma.


    Ich habe bloß keine Bilder vom Aufbau im Album. Teilweise gibt es auch keine, weil ich ja nur nach der Arbeit draußen bin, bzw meine Regierung draußen ist.

    Aufbau wie folgt:
    - Grube 50cm ausgehoben und mit Sandgemische mit einem Feinkornanteil < 10 Gew.% aufgefüllt und Verdichtet (DPr = 98 %)
    - Drainage+Frostschürze
    - armierte 180er Bodenplatte

    Bilder vergessen:

    1. http://img43.imageshack.us/img43/8201/img1581l.jpg
    Das ist dann das nächste Bild: http://img11.imageshack.us/img11/4748/img1589p.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker-Vorarbeiter
    Beiträge
    66
    Gibt es hier kein edit Button?

    Außen kommt nur noch Putz.

    Sauberkeitsschicht und Vertikatabdichtung frag ich gleich mal nach.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Na - da sieht man es doch wunnebar. Dämmung anbetoniert, Wände werden ins Erdreich ragen, wären also abzudichten, auch im Übergang zur BoPla.
    Nur weiß KEINER, wie das mit anbetonierter Dämmung gehen soll.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    planfix
    Gast
    wie tief geht den die dämmung am rand der sohlplatte ins erdreich?
    drainage ist lötzinn, 18cm bodenplatt auf sand find ich auch nicht so dolle, aber irgendwer wirds schon hingebetet haben.
    wenn du schon nachfragst...
    abdichtung auf bodenplatten?
    EnEV nachweis? wandwert und steine? fußbodenaufbau? ...
    sitzt die haustürenoberkannte niedriger als die fenster?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker-Vorarbeiter
    Beiträge
    66
    Dämmung soll wohl 80cm ins Erdreich gehen. (werd ich Sa kontrollieren)
    EnEV Nachweis liegt vor
    Steine (Ziegel) haben einen U-Wert von 0,31
    Auf der Bodenplatte erfolg noch eine Abdichtung mit ner G200 S4, Fussbodenheizung, 16cm Esstrich und Fliesen.
    Die UK Bodenplatte ist 10cm über Gelände OK. (laut Vermesser)

    Aussehen wird/soll es in etwa so: http://www.aktuell-bau.de/bilder/sei...1225284927.jpg
    Nur ohne die hässlichen Fenstersprossen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker-Vorarbeiter
    Beiträge
    66
    Die Fenster sind nachher hoffentlich genauso hoch, wie die Tür. :Keuleschwing:
    Über die Fenster kommen doch noch el Rolläden aus geschäumten Aluprofilen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Klausi123 Beitrag anzeigen
    Die UK Bodenplatte ist 10cm über Gelände OK. (laut Vermesser)
    Welchem Gelände??
    Jetzt oder FERTIG???
    Bei fertig hätte ich so ganz leise Zweifel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker-Vorarbeiter
    Beiträge
    66
    fertig.

    rechtst vom Haus ist die originale Geländehöhe. Alles andere wurde schonmal bewegt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Da passt was nicht
    18 cm Bopla + 16 cm Aufbau + 10 cm von Gelände bis UK BoPLa macht 44 cm = 3 Stufen.

    Wirklich SO gedacht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker-Vorarbeiter
    Beiträge
    66
    So, nochmal die Baupläne geschaut.
    Hast Recht die +10 sind nur auf einer Ecke. Da war das Gelände wohl etwas abschüssig.

    Straßenseite und rechts vom Haus soll laut Plan Uk Bopa = OK Gelände sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen