Ergebnis 1 bis 1 von 1

Estrichaufbau bei offener Küche und Massivdielen sowie Linoleum

Diskutiere Estrichaufbau bei offener Küche und Massivdielen sowie Linoleum im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1

    Estrichaufbau bei offener Küche und Massivdielen sowie Linoleum

    Hallo,

    bin neu hier. Wir bauen ein Haus in Sankt Augustin bei Bonn und die Estrichlegung wird demnächst gemacht. Folgendes Problem tritt auf, von dessen Lösung ich im Moment keinen Plan habe:

    Unser WZ und die Küche gehen ineinander über. Im Wohnzimmer möchte Madame einen Dielenboden aus breiten Eichendielen haben. In der Küche sollen entweder Fliesen oder - wenn es nach mir geht - Linoleum liegen.

    Die Dielen sind 20 mm stark. Sie sollen entweder vollflächig verklebt werden oder auf eine Lattung/Konterlattung-Ebene geschraubt werden, was mir wegen der Kleberschadstoffe lieber wäre. Ich bin aber nicht überängstlich, Kleben wäre auch eine Option.

    Das Problem sind natürlich die verschiedenen Höhen der Materialien. Linoleum = ca. 3-4 mm inklusive Kleber, Parkett = ca. 23 mm bei Verklebung und ca. 90-100 mm bei Verschraubung. Das ist eine Differenz von 20 mm.

    Wie genau bekommt man diesen Übergang hin? Der Estrichaufbau bei unserer Baufirma ist:

    1 Lage Dämmung ca. 60 mm
    1 Lage Trittschalldämmung ca. 40 mm
    Ölpapier oder Folie
    Zementestrich ca. 60 mm

    Man muß dazu sagen, daß wir eine kontrollierte Be- und Entlüftung haben, deren Flachrohre im Estrich liegen, ich denke mal in der Dämmungslage.

    Die Verlegung des Parketts mit Lattung und Konterlattung geht davon aus, daß man keinen Estrich hat. Ich vermute nun, daß man das bei uns nicht machen kann, weil die Dämmungslagen mit den Lüftungsrohren darin nicht so belastbar sind, daß man die Lattung darüber anbringen kann. Ist das richtig?

    Falls ja, würde ich das Parkett verkleben. Ich habe das zwar noch nie gemacht, traue es mir aber zu, weil ich schon oft Parkett gelegt habe und mit Holz viel Erfahrung habe.

    Bleibt immer noch die Frage, wie ich dann am besten die 20 mm ausgleiche. Soll ich in der Küche 20 mm mehr Estrich gießen lassen? Oder was wäre die beste Lösung?

    Danke schon einmal

    Gernot
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrichaufbau bei offener Küche und Massivdielen sowie Linoleum

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren