Ergebnis 1 bis 3 von 3

Innentür mit Vollspan -> dann 3 Bänder nötig?

Diskutiere Innentür mit Vollspan -> dann 3 Bänder nötig? im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Eberstadt
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    101

    Innentür mit Vollspan -> dann 3 Bänder nötig?

    Hallo

    ist es richtig, dass wenn man eine Innentür mit Vollspan-Einlage anstelle von Röhrenspan-Einlage ausführt, dass man dann diese Tür mit 3 Bändern ausstatten sollte, anstelle von 2 Bändern

    Es geht um eine normale Innentür im Einfamilienhaus; hier im Keller, die aufgrund von Schallschutz "dichter" ausgeführt werden soll.

    Gruß
    Götz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Innentür mit Vollspan -> dann 3 Bänder nötig?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Du meinst sicher 3 teilige Bänder. Und ja das ist gang und gäbe, das Vollspantüren mit diesen Art von Bändern ausgestattet werden. Ist aber auch etwas abhängig von der Größe. Bei ner 610 Tür ist das sicher nicht von nöten.

    Aber zum Schallschutz gehört noch mehr als noch ein Vollspantürblatt.

    - andere Türdichtung in der Zarge
    - Montage der Zarge vollflächig abdichten...z.B. mit MiWo
    - absenkbare Bodendichtung oder Auflaufschwelle mit Dichtung unten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Eberstadt
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    101
    Hallo "Zwerg"

    allerbesten Dank; ja, 3-teilige Bänder waren gemeint; sorry hatte ich falsch geschrieben.

    Besten Dank für die Infos!!

    Gruß
    Götz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen