Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Türen Problem!

Diskutiere Türen Problem! im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2

    Frage Türen Problem!

    Hallo!
    Ich bin neu und weiss leider noch nicht so genau, wo der Betrag am besten hinsoll... Falls ich hier falsch bin, verschiebt mich doch bitte...

    Wir bauen schlüsselfertig und haben nun festgestellt, dass wir ein kleines "Türenproblem" haben...

    Wenn man die Eingangstür vollständig öffnet, diese quasi an die Wand lehnt (Vollständig offen = 95 - 100 grad), bekommen wir die badezimmertür nicht mehr auf! Auch wenn die Einganstür 90 grad geöffnet wird, kollidiert sie mit der Badezimmertür. Es handelt sich zwar nur um wenige Millimeter, aber man merkt es...

    Handelt es sich dabei um einen Baumangel? Im Grundriss, der zum Kaufvertrag gehört ist erkennbar, dass die Türen sich nicht behindern sollen... Was tun? Weiss jemand Rat? Bauträger ist sich keiner Schuld bewusst... Wir sollen eben nur "aufpassen" dass die Türen nicht beschädigt werden...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Türen Problem!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ich nix färstähn

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Noch besser zwei: Einen Soll- und einen Istgrundriß!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von rainerS.punkt
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Redakteur
    Beiträge
    644
    Wenn das anders vereinbart war, ist das m.E. selbstverständlich ein Mangel.

    Die Badtür geht nach außen zum Flur hin auf? Da finde ich viel spannender, wann die dem ersten Familienmitglied vor den Kopp gehauen wird.

    Viel Erfolg!
    Rainer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von optikus
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Beruf
    Handwerker
    Benutzertitelzusatz
    Brillenklempner ;)
    Beiträge
    491
    Hey!
    Auch die Frage nach wohin Türen aufgehen,bzw. zu welcher Seite will gut überlegt sein.
    Sieht man ja hier.

    Vielleicht kann man die Zarge andersrum einbauen,bei deiner Badezimmertür?

    Gruß optikus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von rox1 Beitrag anzeigen
    Wenn man die Eingangstür vollständig öffnet, diese quasi an die Wand lehnt (Vollständig offen = 95 - 100 grad), bekommen wir die badezimmertür nicht mehr auf! Auch wenn die Einganstür 90 grad geöffnet wird, kollidiert sie mit der Badezimmertür. Es handelt sich zwar nur um wenige Millimeter, aber man merkt es...

    ...
    ...veranstaltet ihr öfter Tage der offenen Tür?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von rainerS.punkt Beitrag anzeigen
    Die Badtür geht nach außen zum Flur hin auf? Da finde ich viel spannender, wann die dem ersten Familienmitglied vor den Kopp gehauen wird.
    Rainer...in Zeiten als Badräume noch Zimmer(chen) waren und keine Badesääle oder Erlebnisbäder (Erlebnis...find ich den Weg noch mal zum Ausgang?) war das üblich.
    -
    So auch bei allen (zwei) Bädern meines Elternhauses...alle haben es überlebt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von optikus
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Beruf
    Handwerker
    Benutzertitelzusatz
    Brillenklempner ;)
    Beiträge
    491
    Hey Roxi!
    Fast vergessen............
    Ist die Tür auch tatsächlich dort,wo sie laut Plan sein sollte?
    Wenn nicht sicher ein Mangel.
    Ein lustiger Bauträger hast du,der dich noch darauf hinweist aufzupassen das du die schönen Türen nicht verschammerierst.
    Wohl eine Ablenkung um dich nicht auf weitere Gedanken zu bringen,warum genau das erst möglich ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2
    Bin unsicher, ob ich den grundriss einstellen soll, nachher krieg ich vom bauträger eins übergebraten, die recherchieren wahrscheinlich ähnlich wie wir... ich kanns ja mal "abmalen" und einstellen...

    Allso die Hauseingangstür geht nach innen auf, logisch, und die badezimmertür öffnet sich in den Flur, weil das Bad (eigentlich Gästetoilette eh sehr klein ist).

    Bauträger sagt die Masse stimmen alle, nur sind diese auf dem uns vorliegenden Grundriss nicht vermerkt, nur, dass die Türen aneinander vorbei gehen. Wer ist im Recht?

    Bauträger sagt es wurden bereits zig Häuser des gleichen Typs verkauft, und niemandem ist das aufgefallen... Aber wir haben Nachkontrolliert, das Problem besteht in allen Häusern dieses Typs... Unding Finde ich.

    Tag der Offenen Tür?
    Naja, weniger, aber einige Situationen wo es Probleme geben könnte gibts bestimmt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von optikus
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Beruf
    Handwerker
    Benutzertitelzusatz
    Brillenklempner ;)
    Beiträge
    491
    Hey Rox !
    Türen finde ich sollten zumindest bei einem (gut)geplantem Neubau so eingebaut werden das sie sich nicht gegenseitig behindern.


    Gruß optikus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Gast23627
    Gast

    Bevor hier weiter in Kaffesatz gelesen wird...

    Zitat Zitat von rox1 Beitrag anzeigen
    Bin unsicher, ob ich den grundriss einstellen soll, nachher krieg ich vom bauträger eins übergebraten, die recherchieren wahrscheinlich ähnlich wie wir... ich kanns ja mal "abmalen" und einstellen...
    weshalb soll der Ihnen einen Überbraten können, so "einmalig" wird der Grundriss wohl nicht sein.
    Also her damit.
    mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Zitat Zitat von JSch Beitrag anzeigen
    .... so "einmalig" wird der Grundriss wohl nicht sein.
    Zitat Zitat von rox1 Beitrag anzeigen
    ....Bauträger sagt es wurden bereits zig Häuser des gleichen Typs verkauft, und niemandem ist das aufgefallen...


    beim Scannen Adressfeld abdecken?
    Es reicht ja der Ausschnitt mit der Flursituation.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von optikus
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Beruf
    Handwerker
    Benutzertitelzusatz
    Brillenklempner ;)
    Beiträge
    491
    Hey Jonny!
    Hatte erst Frustration gelesen
    Na das trifft es ja auch,lach!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    seit wann soll es ein mangel sein, wenn ich eine tür schliessen muss um eine andere zu öffnen?
    ausser bei fluchtwegen - ist es planungssache aber kein mangel.
    jeder 3te altbau hat türen die sich im "wege stehen"
    aber - gut geplant ist anders!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von rainerS.punkt
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Redakteur
    Beiträge
    644
    Zitat Zitat von sepp Beitrag anzeigen
    seit wann soll es ein mangel sein, wenn ich eine tür schliessen muss um eine andere zu öffnen?
    Ein Mangel ist es, wenn anders vereinbart. Und das ist offensichtlich der Fall: "Im Grundriss, der zum Kaufvertrag gehört ist erkennbar, dass die Türen sich nicht behindern sollen."

    Grüße
    Rainer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen