Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500

    Frage Ralabdichtung bei Vorwandmontage möglich?

    Hallo,

    wir haben folgende Wandaufbau:

    17,5er KS Loch und 20cm Neopor

    Wir würden gerne die Fenster (Kunstoff) vor der Wand montieren lassen, also in der Dämmebene.

    Unser Fensterbauer, sagt das er hier nur innen ein Dichtband kleben kann.
    Wie wird dann die komplette Abdichtung realisiert?
    Ranndämmen, ausschäummen? Kombriband?

    Danke und Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ralabdichtung bei Vorwandmontage möglich?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Das sagt Dir Dein Planer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    Naja bin immer wieder überrascht von den Antworten hier.
    Trotzdem danke an das Forum, es hat mir schon viel geholfen und mich von Fehlern die mein fähiger Architekt geplant hat bewahrt.

    Finds nur komisch das man 2 Architekten braucht um 1 Haus zu bauen.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Glasermeister Fensterbau
    Beiträge
    1,023
    Zitat Zitat von ibiza1425 Beitrag anzeigen
    Unser Fensterbauer, sagt das er hier nur innen ein Dichtband kleben kann.

    Ranndämmen, ausschäummen? Kombriband?
    Er hat Recht, Und dann muß logischer Weiße das Fenster angedämmt werden.
    Das Kompriband sollte dann aber der Dämmer nicht vergessen!!! (Das machen se nämlich gerne!

    Aber lass es ruhig noch mal Planen!!!!!!!!!!!!

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500

    Frage

    Hallo,


    heute ist Einbautag und gab schon viel Aufregung.


    Aso ursprünglich war alles mit normaler Ralmontage berechnet und Fenster bündig mit Außenkante Mauerwerk.

    Dann meine Überlegung mit Vorwandmontage. Da die aber 21x 50Euro mehr kostete haben wir unts entschlossen es so zu lassen und "normal" zu montieren.

    Heute ist wie gesagt EInbautermin und schell war klar das die Rokkatop 5cm in den Raum reinschauen. Ich hab sofort alles gestoppt.

    Es kam raus das die Fenster versehentlich für Vorwandmontage gebaut wurden. Da die Vergessen haben das das wieder umzurechnen.

    Jetzt bieten Sie an die Fenster mit Winkel auf der Wand zu montieren und innen ein "Ral-band" anzubringen.

    Ich hab zugestimmt da das ja auch ursprünglich unser wunsch war. und da es ja ein fehler der Firma war müssen wir auch keinen Mehrpreis dafür zahlen.

    giebt es bei vorwandmontage sonst noch etwas auf das man als leihe achten kann`oder soll ich die einfach mal machen lassen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen