Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Ytong sauber schneiden/sägen

Diskutiere Ytong sauber schneiden/sägen im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Tetenhusen
    Beruf
    IT-Services
    Beiträge
    2

    Ytong sauber schneiden/sägen

    Hallo,

    ich habe vor (hoffentlich im richtigen Bereich) einen eckigen Durchgang mit einem runden Torbogen zu versehen. Der Durchgang hat 210cmx140cm . Meine Idee war, 2 Halbbögen aus Ytong zu schneiden und diese unter den Durchgang zu setzen/kleben/schrauben.

    1. Entweder bekomme ich dickere oder dünnere Steine als das Mauerwerk dick ist. Was wäre besser: Aufarbeiten mit Putz oder abhobeln, raspeln oder ähnliches. Soll ja auch schön aussehen.

    2. Wie bekomme ich einen schönen, sauberen radius gesägt? Gerade kann ja jeder ;-) ...

    Würde mich über gute Tips freuen

    Gruss
    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ytong sauber schneiden/sägen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Nimm lieber Styrodur, das lässt sich auch verputzen und tut nicht so weh, wenn's auf den Kopf fällt. Das mein ich ganz im Ernst. So ein Ytong-Teil statisch richtig zu verarbeiten (Gewölbe) ist nicht mit 2 Sätzen erklärt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Frei nach Heinz Erhard
    Wie heisst der Gips mit Vornamen
    Reh-Gips
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,997
    Reh-Gips
    von Knauf?


    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    "oder halt a so"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Tetenhusen
    Beruf
    IT-Services
    Beiträge
    2
    Ok - rigips ist gut und schön - aber auch da muss der Holraum gefüllt werden. Styrodur wäre da eine alternative - nur muss ja auch "gehärtet" werden. Nachher renne ich davor und habe ne Delle drin ;-).

    Ganz im ernst - der Durchgang ist super winkelig und Ytong fällt wohl kaum ab, wenns verklebt und geschraubt ist.

    Gruss
    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen