Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Vertrieb
    Beiträge
    655

    BG will Baustelle stilllegen

    Hallo Profis,
    gerade kam ein aufgregter Anruf eines guten Bekannten, der gerade in Eigenregie (nix schwarz, keine polnische Brigade - nur mit Freunden, darunter zwei Dachdecker) nach Feierabend sein Dach deckt.

    Eben kam ein böser Brief der BG, dass sie die Baustelle stilllegen wollen. Den Wortlaut und irgendwelche Details kenne ich nicht, das ging in der Aufregung unter.

    Leider bin ich hier völlig ahnungslos - können die das? Ich würde Details bei Bedarf nachreichen.

    Gruß,
    Erdferkel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. BG will Baustelle stilllegen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Bei Unfallgefahr? Warum nicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Jürgen V.
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Beruf
    SHK
    Benutzertitelzusatz
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Beiträge
    967
    Ja das können die und das machen die.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    sie können
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Vertrieb
    Beiträge
    655
    Und was kann man dagegen tun? Nennt die BG Auflagen, die erfüllt werden müssen und auch von einer Feierabendbrigade erfüllt werden können?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Kann es denn sein, daß das Gerüst fehlt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    das müsste im Schreiben der BG stehen, was ihnen nicht passt.

    Gibt's 'n gerüst?

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Weilerswist
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    25
    Auch gute Bekannte meldet man vorher bei der BG an......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Auch gute Bekannte meldet man vorher bei der BG an......
    nein, die privaten Helfer meldet man i.A. nur nachträglich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Vertrieb
    Beiträge
    655
    Jawoll, ein Gerüst gibt es. Vermutlich gibt es hier ein paar ernstzunehmende Vorschriften, die vielleicht nicht eingehalten wurden?
    Wenn alles vorschriftsmäßig hergerichtet ist, könnten dann die Arbeiten weitergehen? Muß jemand von der BG das abnehmen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Beruf
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Beiträge
    586
    @Erdferkel

    Warum machst Du denn so eine Hektik, der Herr der BG hat den Bau eingestellt und bestimmt ein paar Worte dazu gesagt weshalb er das getan hat. Er hat bestimmt auch gesagt was getan werden muss bevor es auf der Bustelle weitergeht.

    Habt ihr sonst noch leichen im Keller?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Vertrieb
    Beiträge
    655
    Nee, die Hektik machen die anderen...

    In dem Schreiben wird das Gerüst bemängelt, u.a. fehlende Fangnetze. Außerdem wären alle dort arbeitenden über die BG zu versichern, eine private Versicherung (die gibt es) würde nicht ausreichen.
    Mein Bekannter hätte aber gehört, daß es hierbei eine Geringfügigskeitsklausel geben würde. Aber nichts genaues weiß man nicht...

    Danke für eure Geduld.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    In dem Schreiben wird das Gerüst bemängelt, u.a. fehlende Fangnetze
    da hast du doch den Grund, Mangel beheben und auf ein neues...


    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beruf
    Student
    Beiträge
    117
    Könnte mir als Laie mal jemand erklären, aufgrund welcher rechtlichen Grundlage die BG irgendetwas machen will, wenn ich privat eine nicht genehmigungspflichtige Arbeit auf dem eigenen Grundstück mache und mir Freunde dabei helfen?

    Das die Sache bei genehmigungspflichtigen Arbeiten anders aussieht, weil die Genehmigung durchaus grundsätzlich mit der Auflage verknüpft sein kann, die entsprechenden Ansicherungsmaßnahmen zu beachten ist klar.

    Einfach mal mit gesundem Menschenverstand gedacht...woher sollte die BG dieses Recht ableiten?

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Weil Du als Selberbauer qua Gesetz zum "Unternehmer" wirst.
    Und Unternehmen haben sich an die BauBG-Vorschriften zu halten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen