Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Stein
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    47

    Vakuum Flachkollektoren versus FK & VRK

    Hallo zusammen,

    wir bauen gerade ein Haus, indem die Solaranlage (heizungsunterstützt) zumindest vorbereitet wird. (3,5l Haus / 5 Personen / 35° Dach in Südausrichtung / mögliche Kollektorfläche 2,5m breit und 6 lang wg Dachgaube / Speicher 1000l mit Trinkwasserstation)

    Da anscheinend doch etwas Geld übrig bleiben wird, soll die Solaranlage gleich mit aufs Dach. Früher war ich ein Fan von VRK. Nun hat mein Heizungsbauer Vakuumflachkollektoren ins Spiel gebracht. Kennt sich damit jemand aus?

    Der Wirkungsquerschnitt ist bei diesen im Vergleich zu VRK inbezug zu den Kosten und der Bruttokollektorfläche deutlich besser, so daß der schlechtere Wirkungsgrad ausgeglichen werden könnte, oder?

    Andererseits habe ich beim Surfen noch keine positiven Erfahrungen mit den Kollektoren gefunden. Nur die Info, daß VFK selten verbaut werden und ein negatives Statement (aber schon älter). Wenn die Kollektoren gut sind, sollten sie aber doch auch entsprechend verkauft werden???

    Nun stellt sich mir die Frage, ob wir mit 10m2 Bruttokollektorfläche VFK besser fahren als mit 8m2 Bruttokollektorfläche VRK (ca.4m2 Aperturfläche)

    Kann uns jemand bei der Entscheidung (möglichst mit Erfahrung mit VFKs)helfen?

    Viele Grüße und vielen Dank,

    Bautina
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Vakuum Flachkollektoren versus FK & VRK

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Damit sich eine Solaranlage überhaupt irgendwie rechnen kann, müssen die Investitionskosten möglichst niedrig bleiben. Die o.g. Kollektoren sind relativ teuer und sie haben damit ein deutlich schlechteres Preis-/Leistungsverhältnis als einfache Flach- oder Röhrenkollektoren, auch wenn der Hersteller ein paar Prozent Mehrertrag verspricht.

    Ob man bereit ist für die paar Prozent Mehrertrag so tief in die Tasche zu greifen, muss jeder für sich entscheiden. Ich würde Röhrenkollies den Vorzug geben.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Stein
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    47

    Vfk

    Hallo Ralf,

    bezogen auf die Aperturfläche sind die VRK teurer als die VFK. Genaue Preise bekomme ich aber noch. Es läuft aber darauf hin, das die für die BaFa notwendigen 10m2 VFK von Preis vergleichbar sind wie die 7m2 VRK.
    Nur hätte ich bei den VFK eine Aperturfläche von ca9m2, bei den VRKs ca 4,5m2.
    Da sollte ich mit den VFK auch mit schlechterer Effizienz in der Übergangszeit höhere Erträge erzielen können, wenn das Prizip VFK überhaubt tauglich ist.

    BauTina
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Bautina Beitrag anzeigen
    Hallo Ralf,

    bezogen auf die Aperturfläche sind die VRK teurer als die VFK. Genaue Preise bekomme ich aber noch. ...
    Das glaube ich nicht. Aber mal abwarten bis Du Deine Preise bekommst.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von solarkritik
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    Bilanzbuchhalter
    Benutzertitelzusatz
    "Wer die Welt verbessern will, muss beim Mensch im Spiegel anfangen !!"
    Beiträge
    275

    NDR-"Markt"-Sendung am 22.06.09

    Schaue hier:
    http://www3.ndr.de/sendungen/markt/a...hermie102.html

    und schaue dir die beiden Videos dazu an...

    Auch Michael Schrempel vom Solarservice Osnabrück empfiehlt zu recht eher Flachkollektoren als VRK.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von solarkritik Beitrag anzeigen
    Auch Michael Schrempel vom Solarservice Osnabrück empfiehlt zu recht eher Flachkollektoren als VRK.
    Wo nachzulesen?
    Mit welchem Argument?

    Betrachtet man die aktuelle Preisentwicklung bei den Kollektoren, dann werden Röhren immer attraktiver. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit bis diese auf dem gleichen Preisniveau liegen werden wie Flachkollektoren, und dann überwiegen die technisch bedingten Vorteile des Röhrenkollie.

    Momentan sind die Röhrenkollektoren noch deutlich teurer als Flachkollektoren, und der mögliche Mehrertrag, gerade bei nicht idealer Ausrichtung, rechtfertigt diesen höheren Preis in meinen Augen nicht. Aber mal abwarten was die Zeit noch bringt.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von solarkritik
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    Bilanzbuchhalter
    Benutzertitelzusatz
    "Wer die Welt verbessern will, muss beim Mensch im Spiegel anfangen !!"
    Beiträge
    275
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Wo nachzulesen?
    Mit welchem Argument?
    Schaue dieses Video mit den Ausführungen von Michael Schrempel:
    http://www.youtube.com/watch?v=-E44fOjQfCc

    M. Schrempel erwähnt in dem Video auch, wann er einen Flachkollektor empfehlen würde und wann einen Vakuumröhrenkollektor.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von solarkritik Beitrag anzeigen
    Schaue dieses Video mit den Ausführungen von Michael Schrempel:
    http://www.youtube.com/watch?v=-E44fOjQfCc

    M. Schrempel erwähnt in dem Video auch, wann er einen Flachkollektor empfehlen würde und wann einen Vakuumröhrenkollektor.
    Jepp. Der Beitrag in dem Video war gut, vor allen Dingen sachlich. Das mag ich.
    Auch das Argument FK oder VRK geht in Ordnung. Deckt sich auch mit meinen Argumenten die ich immer wieder schreibe.

    Aber wie oben schon geschrieben, ändern sich die Zeiten und damit auch die Preise für FK und VRK. Bezogen auf die Bruttofläche ist der Unterschied marginal. Bezogen auf die Aperturfläche sind die VRK etwa 25% teurer als FK. Das hängt natürlich stark vom Hersteller und dessen Preisgestaltung ab. Auch hier gilt, Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Wie oben schon geschrieben:

    Zitat Zitat von R.B.
    Betrachtet man die aktuelle Preisentwicklung bei den Kollektoren, dann werden Röhren immer attraktiver. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit bis diese auf dem gleichen Preisniveau liegen werden wie Flachkollektoren, und dann überwiegen die technisch bedingten Vorteile des Röhrenkollie.
    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen