Ergebnis 1 bis 3 von 3

Estrich bei FBh ergänzen

Diskutiere Estrich bei FBh ergänzen im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Tupfigen
    Beruf
    Musiker
    Beiträge
    25

    Pfeil Estrich bei FBh ergänzen

    Hallo zusammen!
    ich habe eine etwas knifflige Frage....
    Ausgangssituation: Estrich mit FBH, im Estrich liegen über eine Länge von 6 m Latten (5cm breit) im Estrich, die als Befestigung für den alten Dielenbelag dienten.
    Die Dielen habe ich nun entfernt, es liegen aber immer noch die Latten im Estrich. Die Latten sind seitlich mit Nägeln versehen, die die Latten im Estrich halten. Unter den Latten, eine habe ich entfernt, sind die Rohre der FBH, die Bewehrung und die Isolierung zu sehen.
    Als neuer Bodenbelag soll Eichenparkett mit dem Estrich verklebt werden.
    Nun die Frage: Müssen die Latten raus? Wenn ja, wie verfülle ich die entstehenden langen Streifen? Estrich Beton mit Zusatz für FBH? Oder können die Dinger drin bleiben.

    Vielen Dank für die Hilfe!!!
    Geändert von Phil76 (26.06.2009 um 16:47 Uhr) Grund: Schreibfehler...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrich bei FBh ergänzen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Tach Phil76,

    ich glaube, Du wirst hier keinen finden, der Dir zu dieser Sonderkonstruktion mit den Latten rät. Der Estrich ist hier nach Deiner Beschreibung bis auf die Dämmschicht konstruktiv unterbrochen, so das nun viele Einzelplatten vorliegen. Diese müssten auch im Parkett als Bewegungsfugen übernommen werden.
    Das wird Dir auch kein Parkettleger so verlegenm es sei denn, Du frickelst Dir das wieder selber hin.
    Wer ist auf die jetzt vorliegende Konstruktion gekommen?
    Das hat Dir doch keine Fachfirma so eingebaut.

    Unter den Latten, eine habe ich entfernt, sind die Rohre der FBH, die Bewehrung und die Isolierung zu sehen.
    In dieser Reihenfolge hast Du auch keine Bewehrung, sondern die Matten dienen nur der Befestigung der Heizrohre.
    Da ist nicht einfach Estrichbeton mit Zusatz für Fußbodenheizung reinkippen. Da erhälst Du viele Arbeitsfugen, die müssen kraftschlüssig geschlossen werden.
    Und dafür gibt es hier keine Diy-Anleitung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Tupfigen
    Beruf
    Musiker
    Beiträge
    25
    Danke für die Antwort!
    die Konstruktion hat sich wohl der Erbauer des hauses ausgedacht, wir haben das so eben übernommen.

    Dann werde ich mal mit einem Estrichler Kontakt aufnehmen, da kann man doch einfach eine Bewehrung einsetzen, auch kraftschlüssig, ohne daß es bastelig wird...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen