Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    19

    abnahme nach ablauf der gewährleistungsfrist?

    hallo leute,

    habt ihr mal was davon gehört, dass man nach ablauf der 5jährigen gewährleistunsfrist eine abnahme mit den bauherren macht? quasi, um sie sozusagen mit gutem gefühl in die zeit nach dem sicheren gewährleistungsgefühl zu entlassen?

    wenn ja, gibt es dafür vertragsbeispiele bzw. entsprechende formulierungen?

    viele grüße,
    stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. abnahme nach ablauf der gewährleistungsfrist?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    War das nicht LP 9?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Wieso...

    eigentlich "nach" - was soll das für einen Sinn machen? Wenn schon "vor" um alle Mängel noch rechtzeitig rügen zu können.

    Ich kenns vor allem von der öffentlichen Hand.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    REG Arnsberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    927
    Meinst DU das:
    TIPP:
    Vereinbaren Sie wirksam eine Teilabnahme nach Leistungsphase 8 (BGH VII ZR 16/00) und führen Sie eine förmliche Teilabnahme nach Fertigstellung des Gebäudes durch. Die Verjährung der Gewährleistungsansprüche aus fehlerhafter Bauüberwachung endet so mindestens 5 Jahre früher als im Regelfall !
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    NEIN - liebe Leute.

    Was der Frager meint, ist der Durchgang (kurz) vor Ablauf der Gewährleistungsfrist.

    Das wird der BU nicht anfragen (es könnt ja was sein). Und Formblätter brauchts dafür nicht. Wenn nix is, is nix. Und wenn was ist, dann festhalten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen