Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Singen
    Beruf
    Industriemeister Elektrotechnik
    Beiträge
    36

    Deckendosen Größe?

    Hallo zusammen,

    ich bin auch gerade am planen eines EFH. Der elektrische Part übernehme ich selber. Die Anzahl der Deckendosen und Halox-Dosen (Halogen) habe ich schon soweit geplant. Bei der Leerrohrplanen (Deckeneinlage) ist mir aufgefallen, das bei 3 Deckendosen jeweils 7 bzw 8 Leerrohre angeschlossen werden müssen. Sind das zu viele für die Standard Deckendosen? Wieviel sind möglich?

    Vielen Dank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Deckendosen Größe?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    590
    Das ist Herstellerspezifich.

    Besonders beachtet werden müssen vor allem auch max. Ader/Klemmstellenanzahl, welche der Hersteller vorgibt.

    Als Süddeutscher einfach mal bei Kaiser oder Spelsberg schauen, Leute aus dem Rheinland schauen lieber bei Werit und kaufen was vernünftiges.(Obwohl Kaiser/Spelsberg ja auch fast noch im Rheinland ist).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Der Anschluß von so vielen Leerrohren ist unproblematisch.
    Die Schwierigkeiten fangen erst an, wenn in die Rohre Leitungen eingezogen werden...
    Da gibts dann ne Grenze für die Zahl von Adern und Klemmen, welche aber neben der Große der Dose auch entscheidend von dem Leiterquerschnitt abhängt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen