Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    134

    035 oder 040, welche Mineralwolle, mischen?

    Hallo,

    ich werde jetzt meine 16er Sparren mit 14-er Wolle dämmen,
    hier wäre zu klären was ist besser Glas-oder Steinwolle?

    Mal so als Vergleich für mich.
    Wieviel cm Stärke muß man von 040 nehmen um die gleiche Dämmwirkung zu erreihen wie mit 035?
    Grundlage 14cm.

    Dann werde ich mit Balken-Niveaulierungsprofilen zusätzlich Platz unter den Sparren schaffen und nochmal mit 50 oder 60mm Untersparrendämmung dämmen.
    Kann man Glas-und Steinwolle mischen?
    Also Untersparren Stein und Zwischensparren Glas oder andersum?
    Und bringt das was, in Bezug auf sommerlichen Hitzeschutz?

    Erst dann kommt eine intelligente Dampfbremse drauf.

    Gruß
    Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. 035 oder 040, welche Mineralwolle, mischen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Göttingen
    Beruf
    Zimmerer & Holzingenieur
    Beiträge
    1,206
    ich werde jetzt meine 16er Sparren mit 14-er Wolle dämmen
    Sollen die 2cm Differenz eine Belüftung darstellen?
    Wieviel cm Stärke muß man von 040 nehmen um die gleiche Dämmwirkung zu erreihen wie mit 035?
    Willst du die 040er Dämmung auf 14cm Quetschen?
    Kann man Glas-und Steinwolle mischen?
    Wie genau stellst du dir das vor? Faser für Faser, Gefachweise?

    Sommerlicher Hitzeschutz:
    Erst Verschattung dann Masse.

    Schön das wenigstens die Dampfbremse denkt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    134
    Heute wieder extra spaßig, wie

    WLG 035 und 040 ist gemeint
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von sk8goat
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1,208
    Zitat Zitat von Miru Beitrag anzeigen
    ich werde jetzt meine 16er Sparren mit 14-er Wolle dämmen
    ist das so geplant oder legst du einfach mal drauf los? Sollen die 2cm eine Hinterlüftung darstellen oder warum keine Vollsparendämmung?

    hier wäre zu klären was ist besser Glas-oder Steinwolle?
    Mal die Suche-Funktion nutzen. Kann man pauschal nicht sagen. Nach meiner Erfahrung ist es so, dass das billige Zeugs nix taugt und das gute ist teurer. Ich persönlich mag Steinwolle lieber.

    Wieviel cm Stärke muß man von 040 nehmen um die gleiche Dämmwirkung zu erreihen wie mit 035?
    guck da, hier kannst du nach belieben selber rumspielen. http://www.energiesparhaus.at/denkwerkstatt/uwert.htm

    Kann man Glas-und Steinwolle mischen?
    Also Untersparren Stein und Zwischensparren Glas oder andersum?
    Klar, warum nicht?

    Und bringt das was, in Bezug auf sommerlichen Hitzeschutz?
    JA, Dämmung hilft auch gegen Hitze von außen, aber bitte frag jetzt nicht wieviel das bringt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    134
    Hallo,

    geplant wurde Vollsparendämmung und auch Kaltdachversion.

    Aus persönlichen Empfinden würde ich nur eine Kaltdachversion (soll ja auch besser sein für den Hitzeschutz) vorziehen.
    Außerdem falls es denn dochmal irgendwo reintröpelt, trocknet die Hinterlüftung es ja evtl. wieder weg

    Danke für den Rechner, da komme ich auch 0,19 ich denke das ist ok für ne Altbausanierung.

    Mit dem mischen der Dammstoffe meinte ich ob eine Verbesserung für den Hitzeschutz möglich ist. Steinwolle wird noch ein besseres Verhalten gegenüber der Hitze als Glaswolle haben, oder?

    Gruß
    Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Simmozheim
    Beruf
    Zimmerer
    Beiträge
    7
    Für den Hitzteschutz nimmst du am besten Zellulose.
    Wird eingeblasen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen