Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Arneburg
    Beruf
    Fernmelder
    Beiträge
    4

    Feuchtraum ?!?

    Hallo ihr Lieben,

    ob das Thema hier her passt weiß ich nicht recht. Vor ca. 5 Jahren habe ich einen Anbau saniert und ein Kinderzimmer draus gemacht. Eine Firma hat damals neue Wände errichtet und einen Betonfußboden hergestellt, diesen allerdings ohne Wärmeisolierung. Die Wände habe ich mit Ständertrockenbau versehen, mit Steinwolle etc. Auf den Betonfußboden konnte ich aufgrund der Höhe nur dünne Isolierung und Laminat verlegen. Problem nun folgendes, auf den kühlen Boden scheint jetzt Feuchtigkeit zu kondensieren und schlägt sich natürlich auch auf den Wänden nieder und es fängt sich an Schimmel zu bilden. So mutmaße ich jedenfalls.
    Mein Lösungsansatz wäre nun folgender. Laminat raus, Estrichelemente verlegen + Iso und dann wieder Laminat oder Fliesen.
    Was meint Ihr dazu.

    Gruß, Arneburg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Feuchtraum ?!?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    So erstmal gar nichts.

    Wenn Du von Isolierung sprichst, wirst Du Dämmung meinen (Isolierung haben elektr. Leitungen)
    Sicher kann eine mangelhafte Dämmung einer erdberührten Sohle im Sommer zur Kondensation führen.
    An den Wänden (wenn sie nicht im Erdreich stecken) ist das sehr unwahrscheinlich - im Sommer. Da wärs eher der Winter.

    Möglich ist aber auch eine mangelnde/mangelhafte Abdichtung von Sohle und Wänden.
    Oder eine fehlende Dampfsperre
    Oder alles zusammen

    Sinnvoll ist hier nur eine örtliche Besichtigung möglich, die Ursache und Wirung untersucht und Vorschläge zur Sanierung ergibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Arneburg
    Beruf
    Fernmelder
    Beiträge
    4
    Ja gut, schlecht formuliert. Gegen Feuchtigkeit ist alles isoliert, die Dämmung des Bodens fehlt schlicht. Momentan ist es so, daß sich Feuchtigkeit auf dem Laminat niederschlägt. Die Wände werden, meiner Meinung nach, durch die dann hohe Luftfeuchtigkeit in Mitleidenschaft gezogen. Feucht sind diese nicht. Entdeckt hab ich das ganze heute, nach wegstellen von Möbeln.

    Gruß, Arneburg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen