Ergebnis 1 bis 5 von 5

Ärger mit der Drainage - darf sie teilweise fehlen?

Diskutiere Ärger mit der Drainage - darf sie teilweise fehlen? im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Grünenbach
    Beruf
    Pädagoge
    Beiträge
    7

    Ärger mit der Drainage - darf sie teilweise fehlen?

    Hallo zusammen,
    wir haben nun schon geraume Zeit Ärger mit unserem - mittlerweile bezogenen Bau. Der Westallgäuer Bauunternehmer, eine Holzbaufirma hat als Bauträger auch die Garage erstellen lassen.

    Im Frühjahr bei Tauwetter floß unter unserer Garage-Bodenplatte eine erhebliche Menge Wasser heraus. Jetzt behauptet der Bauunternehmer, am letzten Stück der Garage habe er keine Drainagerohre und eine Ableitung in den Regenwasserkanal vorgenommen, da ein Kiesbett das Wasser ja in den umliegenden garten geleitet habe.

    Ist das übliche Praxis?

    Danke im Voraus - und falls ich unverständlich formuliert habe, bite nachfragen.

    Gruß LarsP
    aus dem Westallgäuer-Exil
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ärger mit der Drainage - darf sie teilweise fehlen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Was war dort denn geplant? Und von wem?
    Was sagt der ggf. zu einer abweichenden Ausführung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    wasweissich
    Gast
    julius.......
    BT , nachträglich garage hinstellen , planung......... du machst scherze .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    gast3
    Gast

    Das ..

    Zitat Zitat von LarsP Beitrag anzeigen
    und falls ich unverständlich formuliert habe
    kann ich für meinen Teil bejahen - ich habe also keine Ahnung was, wo und warum fehlt bzw. nicht fehlt.

    Helge
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Grünenbach
    Beruf
    Pädagoge
    Beiträge
    7
    dann versuche ich es jetzt nochmal - ausführlicher und hoffentlich verständlicher.

    Unser Grundstück liegt am Hang, daher wurde eine sog. "Erddruckgarage" gebaut. Dies liegt jetzt knapp zwei Jahre zurück, Fertigstellung war also 2007. Gewährleistung beträgt aber fünf Jahre.

    Im letzten Winter stellten wir dann fest, dass erheblich Wassermassen unter der Bodenplatte hervorliefen.



    Es zeigte sich, dass die Drainage im unteren Teil nur mit Kies ausgebildet war, ein Anschluss an den Regenwasserkanal fehlte.

    Ich hoffe, eine kleine Skizze erleichtert das Verständnis
    http://www.bauexpertenforum.de/attac...1&d=1247413623


    Gruß aus dem Westallgäu
    LarsP
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen