Ergebnis 1 bis 8 von 8

Druckabfall nach Austausch der Kaltwasseruhr?

Diskutiere Druckabfall nach Austausch der Kaltwasseruhr? im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    26

    Druckabfall nach Austausch der Kaltwasseruhr?

    Hallo Experten,

    in unserem MFH (ETW) wurden zum Ablauf der Eichfrist die Wasserzähler ausgetauscht. Ein Bewohner hat mit dem Austausch einen Druckabfall bemerkt. Eigenartigerweise bemerkt er diesen Druckabfall aber nur an der Dusche, nicht aber am Handwaschbecken. Kann es da einen Zusammenhang geben?

    Besten Dank vorab!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Druckabfall nach Austausch der Kaltwasseruhr?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Ja, kann sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    590
    Perlator an der Wanne säubern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Jürgen V.
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Beruf
    SHK
    Benutzertitelzusatz
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Beiträge
    997
    Druckabfall aber nur an der Dusche,
    Perlator an der Wanne säubern.
    Ja das wirds sein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    26

    ich schieb das Thema ...

    ... nochmal nach oben ...

    Kann ein Sanitärmann mal bitte seine Meinung sagen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Heizer Beitrag anzeigen
    Ja das wirds sein
    ....kann mich mal einer aufklären was daran so lustig ist?
    -
    bei der Wechselaktion können sich durchaus kleine Feststoffe gelöst haben. Möglicherweise hat der Mitbewohner eine Stauscheibe im Duschkopf um den Wasserdurchfluss zu begrenzen....Wenn von den wenigen kleinen Löchern in der Stauscheibe zwei oder drei zugesetzt sind kann es durchaus zu einem Druckabfall" kommen. Enfach mal den Duschkopf abschrauben....
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von THEO
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von bernix Beitrag anzeigen
    ....kann mich mal einer aufklären was daran so lustig ist?
    Aber gern

    Bei Druckabfall an der Dusche den Perlator an der Wanne reinigen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    590
    Trotzdem wusste scheinbar jeder was gemeint war!

    Sowas passiert hat wenn man selber in der wanne Duschen muss...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen