Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    17

    Unglücklich Berechnung WDVS

    Hallo Zusammen,

    zwar ist diese Frage schon einmal gestellt worden, beantwortet meine Fragen aber nicht vollständig...

    Vor ein paar Monaten habe ich mir Angebote erstellen lassen für die Dämmung unseres Hauses. Hierbei habe ich bei der Anfrage die Wandflächen so berechnet, dass die Fensterflächen >2,5 m² von der Gesamtwandfläche abgezogen wurde.
    Ich bin so auf ca. 155 m² Wandfläche gekommen. Fenster <2,5 m² sind in dieser Wandfläche enthalten.
    Nun ist die Dämmung soweit angebracht worden und ich habe vor dem Verputzen (Kratzputz) eine Zwischenrechnung erhalten, über die ich doch verwundert bin.
    Hier geht der Putzer von einer Wandfläche von ~200m² aus (nach seinem Aufmaß). Mein Verdacht ist hier, dass die Fensterflächen >2,5 m² mit eingeflossen sind. Da wir sehr große Fenster haben, macht dies natürlich eine Menge an Geld aus (ca. 4.500,- €).
    Wie verhalte ich mich nun? Hat der Putzer Recht, mir die Gesamtwandfläche anzurechnen?

    Was ist Eure Meinung?

    Grüße
    Sid
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Berechnung WDVS

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    REG Arnsberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    927
    Was haste vereinbart? VOB?
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    17
    explizit leider nein. In der Angebotsanfrage habe ich aber auf die >2,5 m² hingewiesen...

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Sid2234 Beitrag anzeigen
    Hier geht der Putzer von einer Wandfläche von ~200m² aus (nach seinem Aufmaß). Mein Verdacht ist hier, dass die Fensterflächen >2,5 m² mit eingeflossen sind.
    Aufmaß + Verdacht - wie geht das????
    Ein Aufmaß betseht aus
    Wand 1 - 7,53 * 3,48 = ....
    Abzug - 2,24 * 1,35 = .....
    Da muss man doch nur prüfen, ob das Aufmaß stimmt.
    Wieso dann Verdacht????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    17
    gut, Verdacht ist der falsche Ausdruck. Es ist nun so, dass nach meinen Messungen die Fensterflächen >2,5 m² in die Wandflächen mit eingeflossen sind.

    Aber dennoch kann ja ein Verdacht bestehen, wenn man den Messungen des Putzers nicht traut und diese nicht explizit überprüft hat, was aber nun der Fall ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen