Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Welches Mauerwerk ist nun sinnvoll ???

Diskutiere Welches Mauerwerk ist nun sinnvoll ??? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    mberg
    Beruf
    Cop
    Beiträge
    18

    Ausrufezeichen Welches Mauerwerk ist nun sinnvoll ???

    Hallo Leute, wir wollen ein Haus bauen, kein Effizenzbau, keine erneuerbare Energiequelle weil alles zu Teuer.

    Was mich jetzt interessieren würde, was für ein Mauerwerk macht eigentlich Sinn um Heizkosten zu sparen.

    Das Standarthaus mit 117 m´würde mit einer 24 Ytong Wand errichtet und das Haus würde kosten ca. 1255oo€ inkl. aller ausgesuchter Extras.

    Ich überlegt zunächst über eine 30 Porotonwand nach . Mehrkosten 2300 €.

    Oder über eine 24 Ytoung Wand mit 12 Dämmung. Mehrkosten hier 3800 €.


    Was ist besser im Bezug Heizkosten, Lärmdammung und Atmungsaktivität fürs Haus im Kostenverhältnis?

    Geheizt wird mit Gas über Fußbodenheizung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Welches Mauerwerk ist nun sinnvoll ???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von kaiundtine Beitrag anzeigen
    Oder über eine 24 Ytoung Wand mit 12 Dämmung. Mehrkosten hier 3800 €.
    Von den 3 ist das die am wenigsten schlechte Lösung!
    Aber 117 m² Mauerwerksbau für 125T - da fangt schon mal an zu sparen für die Nachträge die da kommen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    mberg
    Beruf
    Cop
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Von den 3 ist das die am wenigsten schlechte Lösung!
    Aber 117 m² Mauerwerksbau für 125T - da fangt schon mal an zu sparen für die Nachträge die da kommen

    Nachträge, wie ist das zu verstehen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Na ganz einfach.
    Wichtig ist nicht (nur), was in den 125T drin ist. Viel wesentlicher ist, was da nicht drin ist. Und was nicht drin ist, aber muss, wird per Nachtrag berechnet. Und der ist teurer als wenn es gleich mit drin gewesen wäre. Weil erst die Nachträge das Gel verdienen.
    Und für 125T ist nicht viel drin. (Und die 500 retten es auch nicht)
    ****
    Sagt wer? Meine Erfahrung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Daß es am Ende deutlich teurer wird, als Euch all die netten Zahlen im (leider, leider etwas unvollständigen und nicht genau auf Eure örtlichen Bedingungen abgestimmten) Angebot suggeriert wird...

    "YTONG" mit Zusatzdämmung ist Unfug!
    Wenn schon, dann KS mit reichlich Dämmung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen