Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    irgendwo
    Beruf
    Technische Zeichnerin
    Benutzertitelzusatz
    Schlaumeierin
    Beiträge
    139

    Neue Vorschläge für Durchwurfbriefkasten gesucht

    (nachdem bis jetzt noch niemand geantwortet hat nun hier)

    Hallo,

    wir sind grad immer noch bei der Neubauplanung.
    Jetzt kommen wir schon zu Einzel-Details!

    Der Briefkasten muss von innen zu leeren sein !!!
    Gegeben ist ein 36,5er T9-Mauerwerk.
    Einfach so ne Blechkiste von Renz oder Siedle will ich aber nicht einmauern. Da pfeifts je durch.

    Gibt es keine energetisch besseren Lösungen ???

    Meine Idee:
    * Rechteckiger Mauerdurchbruch.
    * An der Aussenwand eine Blende mit Einwurfschlitz im oberen Bereich.
    * Bündig zur Innenwandfläche ein kleines Isolierglasfenster einbauen.
    * Im Durchbruchbereich die Wandflächen rundrum mit Perimeterdämmung auskleiden und noch einen Holzkasten reinsetzen.

    Der Thermische Aspekt muesste doch so ok sein.
    Und ich sehe sogar durchs Fensterchen, wenn die Post da ist.

    Ist das ein absurde Idee ???

    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neue Vorschläge für Durchwurfbriefkasten gesucht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MaRo
    Gast

    Ich glaubs ja nicht......

    ...und sowas auch ausserhalb des 1. Aprils. Wer "durchbricht" den wegen so einer "Anwendung" sein geschätztes Mauerwerk - jede Fehlstelle ist eine potentielle Kältebrücke. Und dan so ein Aufwand, um die eigehandelten Effkte zu kompensieren.

    Tip: Briefkasten aussen anbringen, das werte Gesäß immer mal nach draussen bewegen. Das bringt auch im Winter mal die Lungen und den Bewegungsapparat in Schwung. Draussen sieht man dann auch mal wie's Wetter so wird....


    Ts Ts Ts......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauherrensohn
    Gast
    Hallo,

    durch den Durchwurfbriefkasten werden Wärmeverluste nicht zu vermeiden sein.

    IMO macht ein sollcher nur AUßERHALB des Wohnraums Sinn,
    also z.B. in einem Vorraum oder Treppenhaus.

    Durch ein Fenster würdest Du natürlich auch so ein Räumchen in der Mauer erzeugen.

    Wenn es denn so klein sein soll. Schau doch mal nach einem
    Schreiner- oder Metallbau betrieb in der Umgebung.
    Das hört sich nach einer einzeln angefertigten Speziallösung an.
    Das wäre vielleicht ein Gesellenstück für einen Bauschreiner.

    Bitte gib uns ei Feedback, was dabei herausgekommen ist.

    Gruß
    Max
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    ---
    Beiträge
    288

    wenn du deine Planung ...

    noch 5 Wochen mit deinem Briefkasten verschwendest, wirds wohl nimmer was, mit deinem Neubau.

    Durchwurfbriefkasten = Loch von aussen nach innen, daran wirst du nichts ändern können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790

    Re: Neue Vorschläge für Durchwurfbriefkasten gesucht

    Original geschrieben von cstueber
    ..Ist das ein absurde Idee ???..
    nein.
    ist es das wert?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. neue bilder, neue dramen
    Von stefan ibold im Forum Baumurks in Wort und Bild
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 17:56
  2. Neue Vorschläge für Durchwurfbriefkasten gesucht
    Von cstueber im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2004, 11:48