Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Freiberufler Baubranche
    Benutzertitelzusatz
    BHMarkus
    Beiträge
    284

    Schiebetürblatt Sonderanfertigung

    Hallo,
    ich möchte eine breite (1,30m) und raumhohe (2,48m), 1-flg. Schiebetür selber machen. Die Schiebetür soll in einer Trockenwand verschwinden. Das Beschlag-Problem (hohes Türgewicht) ist gelöst. Das Blatt hängt an der Führungsschiene an der Decke und hat nur 2 punktuelle Führungszapfen am Boden, also keine Laufschiene am Boden.
    Problem ist, dass das Türblatt nur max. 30mm stark sein darf, weil ich in der Trockenwand nicht mehr Platz habe.
    Ich habe Bedenken, das bei dem dünnen Blatt und der Größe, sich das Türblatt wölbt und dann nicht mehr vernümpftig in die Wand läuft.
    Die Oberfläche soll deckend weiss werden. Geht das mit einer Holzplatte oder sind da meine Bedenken begründet?
    Wenn ja, was für Holz? 3-Schichtplatte kreuzverleimt? Gibt es die in der Größe?
    Wenn lieber nicht aus Holz, was dann?

    Ich hoffe, es kann mir jemand helfen !!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schiebetürblatt Sonderanfertigung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Umkreis Bonn
    Beruf
    GF eines Holzbauunternehmens
    Beiträge
    834

    3-Schichtplatten

    haben eine durchschnittliche Größe von ca. 5,00 x 2,00 m.

    Das sollte doch für Ihre Türe ausreichend sein.

    Stärken: 19, 22, 28 mm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Freiberufler Baubranche
    Benutzertitelzusatz
    BHMarkus
    Beiträge
    284

    3-Schicjtplatte o.k.?

    Danke für die Reaktion!
    Ist die 3-Schichtplatte in diesem Fall das Richtige? Wegen dem Verziehen mein ich.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Umkreis Bonn
    Beruf
    GF eines Holzbauunternehmens
    Beiträge
    834

    Wenn

    die gleichen klimatischen Bedingungen auf beiden Seiten der Türe vorherrschen gibt es keine Probleme.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen