Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Schwaben
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    62

    Baubegleitung sinnvoll bei Bau mit Architekt?

    Liebe Experten,

    ersteinmal muß ich dem Forum (bzw. den Usern) ein Kompliment machen: was hier an Fachwissen vorhanden ist, beeindruckt mich als Baulaien absolut!

    Nun zu meinem Anliegen: Ich plane zusammen mit meiner Frau den Bau eines EFH. Ein Grundstück ist bereits vorhanden und wir sind nun dabei, uns umzusehen, wie bzw. mit wem wir bauen möchten.
    Die Tendenz geht derzeit in die Richtung, einen uns bekannten Architekten zu beauftragen, sowohl die planerischen Tätigkeiten als auch die Bauleitung zu übernehmen.
    Der Architekt hat uns nun in einem Gespräch bereits gesagt, dass er absolut nichts dagegen hat, wenn wir auch externe Sachverständige engagieren, die bei den Bauabnahmen prüfen.

    Jetzt möchte ich die Experten mal fragen, wie sinnvoll eine externe Baubegleitung durch einen Sachverständigen beim Bau mit einen Architekten ist. Eigentlich ist der Architekt ja bereits "unser" Mann. Macht eine weitere externe Baubegleitung da Sinn bzw. lohnt es sich? Wie würdet ihr entscheiden?

    Vielen Dank schonmal für die Meinungen!

    McMusic
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Baubegleitung sinnvoll bei Bau mit Architekt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    gast3
    Gast

    ich ..

    persönlich sähe keine Veranlassung beim Bau mit dem Architekten meines Vertrauens noch nen Hansel zu beauftragen - es sein denn mein Architekt sagt mir ganz ehrlich, z.B. von Tiefbau (soll schon mal vorkommen) oder irgendwas anderem - hat er keine Ahnung, dann wäre ein gezielte Verstärkung angebracht - aber so = nö


    Gruß

    Helge
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.Ingenieur
    Beiträge
    272
    Frag mal bei Westfalenland an, wie der das sieht. Kommt wohl darauf, was Dein Archi für Erfahrungen hat. Z.B. kennt er sich mit dem oder jenem Ziegel aus, wenn Ihr bestimmte Präferenzen habt. Ist wohl nicht so einfach z.B. einen Poroton T7 u.ä. fachgerecht zu verarbeiten......

    Gruß

    windtalker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Schwaben
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    62
    Danke schonmal.

    Gibts noch weitere Meinungen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Dazu gabs ier mal nen langen Fred. Ich find den grad nicht. Hat das irgendwer noch auffem Schirm??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.Ingenieur
    Beiträge
    272
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Nene - der wars nicht. Das ist ne ältere Kiste.
    Da gings dann auch um so Themen wie - wer prüft den Prüfer des Prüfers.... und so weiter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    bevor du über so tolle probleme nachdenkst, denk doch erstmal darüber
    nach, wie du probleme vermeidest...

    du kannst natürlich auch 3000 euro auf mein konto überweisen und
    ich sag dir dann "alles bestens" .. dafür muss ich nicht mal (oder zweimal)
    auf die baustelle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    planfix
    Gast
    mls, seit wann bist du so billich
    der schwachverständige nimmt sicher 5k€
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    is ja wie pokern .. ich erhöhe auf 6
    owohl ich meine, für e. juristisch wasserdichte nichtleistung ist das
    auch noch zu wenig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Experte im Forum Avatar von Lili Marie
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Rügen
    Beruf
    Tochter
    Benutzertitelzusatz
    Geburtstag: 19.01.2006
    Beiträge
    229
    Habt Ihr ein Glück, daß Euch mein Papa ganz doll lieb hat. Sonst wär ich jetzt sehr frech geworden.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Schwaben
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von mls Beitrag anzeigen
    bevor du über so tolle probleme nachdenkst, denk doch erstmal darüber
    nach, wie du probleme vermeidest...
    Danke für den Ratschlag
    Aber, Spaß beiseite, ich versuche ja evtl. mit einem Sachverständigen gerade große Probleme zu vermeiden (zumindet erhoffe ich mir als Laie das von einer externen Baubegleitung). Ich habe leider keinerlei Sachverstand bei´m Thema Bauen. Durch die vielen Geschichten, die man im Internet lesen kann, wird der Otto-Normal-Nicht-Bauexperte halt verunsichert und versucht, das Kind zu fassen zu bekommen, bevor es in den Brunnen gefallen ist.

    Aber ich lese aus den Kommentaren hier ein wenig den Konsens heraus: beim Bauen mit Architekt ist eine Baubegleitung durch einen Sachverständigen nicht unbedingt nötig bzw. überflüssig. Richtig interpretiert?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Alles erlebt,

    Riesenkatastrophe mit eigenem Archi und Bauleiter, Top Archi fähiger Bauleiter

    Top GU oder BT der sehr zugänglich war bei Problemen, bis juristisch durchgesetztes Zutrittsrecht mit Riesenböcken.

    Knurrende Archis / Bauleiter wenn der AN auf mein anregen Bedenken angemeldet hat, solange bis er das Problem verstanden hat

    Freundliche Planer die dankbar über Unterstützung bei Detailausarbeitung sind.

    So, das Ergebnis ist zum aussuchen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Meckl.-Vorp.
    Beruf
    IT-ingenieur
    Beiträge
    701

    Tach auch,

    ich wills mal so sagen. EIGENTLICH ist man mit dem eigenen (selbst beauftragten und bezahltem) Archi auf der sicheren Seite, aber nicht jeder Archi ist die Krönung seines Berufsstandes und ein guter Entwerfer kann durchaus auch ein schlechter Organisator/Bauleiter sein...

    ..Vertrauensvorschuß ist angebracht, aber blindes Vertrauen kann auch schädlich sein.
    Sprich: Unstimmigkeiten/"gefühlte Mängel" offensiv (freundlich) ansprechen und wenn die Antworten unbefriedigend/ausweichend sind, oder "auf Zeit gespielt" wird, dann eher zusätzlichen (unabhängigen) Sachverstand dazuholen, als es laufen zu lassen.

    Gruss
    Sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    Wir Bauherren haben ein gewisses Zeitbudget einen guten Bauleiter/überwacher zu finden. Ist es sinnvoll, dies auf 2 Personen aufzuteilen?

    Ich rate meinen bauwilligen Bekannten (mit ihren relativ normalen EFH-Wünschen) schon bei der Planerauswahl darauf zu achten und nicht nur auf bunte Bildchen.
    Bei LPh 1-4 weiter drauf achten, sowie prüfen ob diue Chemie stimmt, und notfalls 5-8 anders vergeben.

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen