Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Nordheim
    Beruf
    Heimwerker
    Beiträge
    7

    Tragfähigkeit 115mm HLZ Mauerwerk

    Hallo,

    Ein Frage an die Mauerwerkprofis.

    Kann ich ohne Probleme 250kg (per Montagekonsole mit 8 Schraubpunkte) an eine 115mm HLZ (Poroton) Mauerwerk dranschrauben?

    Welche Dübel/Schraubensystem wäre empfehlenswert?

    Vielen Dank im voraus für fachkundige Antwort(en).

    Gruß,
    Rhoener55
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tragfähigkeit 115mm HLZ Mauerwerk

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Ohne Probleme wohl nicht...

    Was ist das denn für ne Mauer? Ist die kipp- und standsicher genug?
    Sind die 250kg ruhende Last (reines Gewicht)?
    Welche Kräfte wirken (Hebelarm)?

    Skizze machen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Nordheim
    Beruf
    Heimwerker
    Beiträge
    7
    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Link zur Skizze: http://www.jastreff.de/jastreff/Skizze.htm


    Mauerwerk wurde 1986 erstellt. Zu tragendes Gewicht ist ruhende Last.

    Gruß,
    Rhoener55
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Gut. Das bekommt man da schon fest.
    Fragt sich nur, ob es nicht weniger Aufwand wäre, dat Dingens statt an Konsole auf Füße zu stellen. Oder z.B. seitlich Stahlstreben zwischen Boden und Decke aufzustellen und es daran zu befestigen.

    Denn bei 60cm Tiefe (und unbekannter Schwerpunktlage) können da heftige Auszugskräfte wirken!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Nordheim
    Beruf
    Heimwerker
    Beiträge
    7
    Hallo,

    Vielen Dank für die Antwort.

    Gruß,
    Rhoener55
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen