Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792

    Z-Winkel montieren - Bohrtiefe?

    Hallo,

    auf dem Boden im OG (noch kein Estrich drauf) sollen bei uns Z-Winkel (12cm hoch) entlang zweier Wände montiert werden. Sie sollen das Abwasserrohr abdecken, das entlang der Wände am Boden entlang läuft. Die Z-Winkel sollen die Holzsauna (1,70m x 1,80m) tragen.
    So weit so (un)sinnig. Meine Frage ist, wie tief die Löcher in den Boden gebohrt werden müssen, um die Z-Winkel zu befestigen. Meine Sorge sind die dort eingelegten Elektrokabel auf der Filigrandecke (Aufbau 6cm Filigrandecke + 10cm Beton = 16cm). Reichen 5-6cm tiefe Bohrlöcher?

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Z-Winkel montieren - Bohrtiefe?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    nein.
    durch die z-form werden die dübel rausgehebelt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792
    @mls: wie tief müsste gebohrt werden?

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Umlaufenden Rahmen aus Z-Profilen (oder U und Z) schweissen lassen. Da ist nur noch Lagesicherung nötig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792
    @Ralf: Hättest Du ne Skizze für mich? Blicks leider nicht.

    Upps, hab mich falsch ausgedrückt - Gemeint waren 2 Z-Profile mit 1,6m Länge. Kam falsch rüber - ich meinte nicht viele einzelne Z-Winkel. Dennoch bleibt vermutlich das Problem mit den Dübelrausreißen bei 5cm tiefen Bohrlöchern.

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Mach Skizze!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792
    Sorry, kann Bilder hier mehr hochladen. Daher kann ich aktuell die Werbung nicht ersparen.
    http://www.imgwelt.de/show.php?code=0K348N3MV3X

    Wie immer dümpelts seit Monaten bei uns vor sich her und nun baruch ich innerhalb kürzester Zeit eine Lösung. Estrich soll am 27.07 kommen.

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792
    ... auch bei meiner Idee wären die U Profile ca 1,7m lang. Da könnte man eben keine von der Stange kaufen, wie beim Z-Profil (da gibts wohl ein passendes) und der Schlosser müsste das eben innerhalb einiger Tage machen und anbringen.

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    anamnese:
    belastet die saunawand diese spezialkonstruktion?
    wenn ja: ist das unabänderlich?
    wenn ja: warum?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792
    @mls: die Saunawände würden auf dieser Spezialkonstruktion aufliegen - die Sauna wiegt 370Kg . Die 1,70m Seite müsste rund 88kg tragen, die 1,80m Seite 97kg - denke ich als Nicht-Statiker. Die Sauna liegt auf einer Holzleiste mit 3cm Breite. Ne normale Vormauerung, die das Rohr abdeckt mit Fliesen hätte vermutlich ein Problem, das zu stützen - das Rohr darf ja nicht belastet werden, also müsste die Fliese das tragen. Daher der Aufwand mit der Spezialkonstruktion
    Einzige Alternative: statt 170x180 Sauna ne 160x170 Sauna nehmen. Letztere würde komplett auf dem 'normalen' Fußbodenaufbau aufsetzen - das Rohr würde eben von einer normalen Vormauerung vabgedeckt, die keine Last trgen muss. Doch die Sauna ist eh schon (zu) klein. Das wäre die allerletzte Möglichkeit.

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792
    weitere Laienstatikerrechnung - die 3cm ist die Auflagebreite der Sauna:
    170cm x 3cm = 510cm²
    180cm x 3cm = 540 cm²

    88kg/510cm² * 9,81 = 1,7 N/cm²
    97kg/540cm² * 9,81 = 1,8 N/cm²

    Entweder blamier ich mich hier total, oder im Bereich, wo die Sauna aufliegt sinds pro cm² 1,8N.
    Die Frage wäre, ob eine Fliese das tragen könnte, ohne unten aufzuliegen.
    Wenn ja, dann braucht man keine Spezialkonstruktion, wenn nein, dann schon.
    @mls: Bin ich mit der Rechnung als Hobby Statiker durchgefallen?

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    das "u" macht mehr sinn als das "z".
    ob metall oder holz, kommt auf die platzverhältnisse an.
    gemurkse isses trotzdem.
    toll zu sehen, was dein archi, dein "twp" und dein BL für wunder vollbringen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Mal völlig weg von Deinen Winkeln - wer ist denn auf die hirnrissige Idee gekommen, da eine FBH mit 2,5 cm Dicke bei einem Fliesenboden zu verlegen und vor allem WARUM

    12 cm reichen doch locker für eine "normale" FBH.

    Diese Deine Konstruktion entläßt (wenn Du dafür unterschrieben haben solltest) Deinen Heizi, Deinen Estricher und Deinen Fliesör aus der Haftung .

    Ich an Deiner Stelle würde diesen Scheiß mit dem Saunasockel als Hebel nehmen, Deine Heldenschar mit Schimpf und Schande in die Wüste zu schicken. Natürlich mit anwaltlicher Hilfe.
    Und dann GUTE Leute ran und retten, was zu retten ist.
    Sorry, aber wen Du jetzt nicht die Notbremse ziehst, fährst Du mit Anlauf durch den Prellbock auf den Berg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792
    @Ralf: der Fußbodenaufbau ist insgesamt 13cm, wir verwenden das Schlüter FBH System, das eine maximale Estrichüberdeckung von 2,5 cm hat. Hierfür übernimmt die Fa. Schlüter die Systemgarantie. Überall im Haus paßt das so, nur an dieser Stelle eben nicht - soll jedoch keine Entschuldigung für den BL=Planer sein.

    @mls: twp war da 100% nicht informiert. Architekt kümmert sich nicht um so einen Kleinkram. Bleibt nur der BL=Planer. Die Lage des Abwasserrohres wurde schon 2 mal verändert. Der BL hat sich erst auf mein Drängen hin mit dem Detail hier beschäftigt. Motto: die Handwerker werdens schon untereinander richten.

    Da ich mich hier auf die aktuelle Problemstellung konzentrieren möchte, laßt uns doch bitte über diesen Punkt diskutieren.

    Stimmt meine Rechung von vorher? Ist es nicht möglich, dass der Sockel (wenn die Fliese hinten auch aufliegen kann) bei dieser Belastung gar keine Sonderkonstrution sein muss?

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    vergiss deine rechnung .. hat keiner gesehen

    ralf hat recht, das gleiche haben dir andere bei jedem neuen pfusch
    ebenfalls gesagt - ich versteh dich nicht.
    DU hast den ärger, DU hilfst solchen "könnern", sich am markt zu etablieren,
    DU sorgst massiv für wettbewerbsverzerrung zu lasten derer, die sich jeden
    tag den arsch aufreissen - weil DU nix unternimmst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen