Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Mering
    Beruf
    IT
    Beiträge
    17

    Objektwert & Beleihungsauslauf

    Hallo,

    wir überlegen uns ein neues Reihenhaus vom Bauträger zu kaufen.
    Da wir mit der Finanzierung ziemlich nah an der Beleihungsgrenze zwischen 2 Zinssätzen liegen, auf welcher Grundlage sich dieser berechnet.

    Grundpreis des Hauses wird 240000€ sein - von diesem Preis sollen auch Notargebühren und Grunderwerbssteuer fällig werden.
    Der Bauträger empfiehlt uns die ganzen Sonderwünsche nicht in den notariellen KV zu packen, um diese Kosten niedrig zu halten.
    Als Sonderwünsche kommen nochmal ca. 30000€ dazu, wovon 5000€ (davon 1/2 Materialkosten) durch Eigenleistung erbracht werden.

    Was nimmt die Bank nun als Objektwert an um den Beleihungsauslauf zu berechnen? Die Summe im notariellen Kaufvertrag oder den "tatsächlichen" Preis inkl. der Sonderwünsche (wie ausgebautes DG, Fliesen statt Teppichboden, usw.)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Objektwert & Beleihungsauslauf

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Isen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    444
    Das kann Dir nur Deine Hausbank beantworten.

    Bei Sonderwünschen kommts halt immer drauf an, ob die auch tatsächlich den Wiederverkaufswert der Immobilie steigern, oder nur das Ego des jetzigen Käufers befriedigen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Baufuchs
    Gast

    Im

    Notarvertrag sind alle getroffenen Vereinbarungen zu beurkunden.

    (Auch wenns wegen der Grunderwerbsteuer nachteilig ist)

    Außerdem beeinflussen die Zusatzvereinbarungen (z.B. Dachausbau) sehr wohl den Beleihungswert des Objekts.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Isen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von Baufuchs Beitrag anzeigen
    Außerdem beeinflussen die Zusatzvereinbarungen (z.B. Dachausbau) sehr wohl den Beleihungswert des Objekts.
    Ein Dachausbau ja, aber es gibt zig Sonderwüsche, die da keine positive Auswirkung haben.

    Zumal jede Bank das anders bewertet. Daher zur Hausbank gehen und nachfragen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen