Werbepartner

Ergebnis 1 bis 14 von 14

Tegalit Dach fehlerhaft

Diskutiere Tegalit Dach fehlerhaft im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Elektromechaniker
    Beiträge
    20

    Tegalit Dach fehlerhaft

    Hallo,Tegalit Dach weist kleine Haarrisse auf,wurde von der Firma Br**s überprüft und auf fehlerhaften Brand Begudachtet.Das Dach ist dicht nur die Oberfläche wird matt.Es wurde nun von der Firma vorgeschlagen das Dach auszuwechseln,die Übernahme der kostet vom Material übernimmt die Firma und 1500€ Extra für die Arbeit der Auswechslung.Das ist aber zu wenig,die Kosten werden ca.auf 5000€ kommen.
    Meine Frage:Obwohl wir damals das Dach selber eingedeckt haben,möchte ich nun erreichen das die Firma alles Zahlt.Sprich ich möchte keine Arbeit damit haben,ist ja nicht mein Fehler.An wem kann ich mich da wenden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tegalit Dach fehlerhaft

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    An niemanden.

    Froh sein, dass der Hersteller so kulant ist.

    Sicher kann man versuchen, dagegen anzugehen. Erfolg dürfte eine Änderung der Kulanzhaltung beim Hersteller sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    An den Gesetzgeber.
    Aber rückwirkende Gesetze sollen es in D schwer haben, was man so hört...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Elektromechaniker
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    An niemanden.

    Froh sein, dass der Hersteller so kulant ist.

    Sicher kann man versuchen, dagegen anzugehen. Erfolg dürfte eine Änderung der Kulanzhaltung beim Hersteller sein.
    Ja nur wenn ich es von einer Firma machen lassen hätte,dann würde alles bezahlt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ja und.
    Erstens ist die Frage, ob die Firma vom Hersteller alles bekommen hätte. Ich kenne auch Fälle, da bekommen BU NUR das Material und keinen Ct an Lohn erstattet.

    Zweitens sind 1.500 € für Eigenleistung ein netter Lohn.

    Wo steht, dass man als Ersatz für Eigenleistung jetzt Unternehmer verlangen kann.
    Das MAG bei Gebäudeversicherungen gehen. Aber das ist doch kein Freibrief.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Elektromechaniker
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Ja und.
    Erstens ist die Frage, ob die Firma vom Hersteller alles bekommen hätte. Ich kenne auch Fälle, da bekommen BU NUR das Material und keinen Ct an Lohn erstattet.

    Zweitens sind 1.500 € für Eigenleistung ein netter Lohn.

    Wo steht, dass man als Ersatz für Eigenleistung jetzt Unternehmer verlangen kann.
    Das MAG bei Gebäudeversicherungen gehen. Aber das ist doch kein Freibrief.
    Ja gut dann hilft wohl nix,aber vielleicht gibt es ja noch Hoffnung auf eine andere Antwort,die hatt mir nix gebracht.
    Wollte eigentlich ja nur mal wissen, an wen mann sich da wenden kann,ob man noch was raushandeln kann bei der Firma.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Zweitens sind 1.500 € für Eigenleistung ein netter Lohn.

    Wo steht, dass man als Ersatz für Eigenleistung jetzt Unternehmer verlangen kann.
    Das MAG bei Gebäudeversicherungen gehen. Aber das ist doch kein Freibrief.
    Bei Punkt 1 stimm ich dir zu

    Danach nicht mehr....dein Ansatz würde bedeuten dass jedes in Eigenleistung erstellte mängelfreie Haus weniger wert wäre als das (möglicherweises Baugleiche ) vom BU nebenan erstellte....
    -
    Was wäre wenn die Ziegeln nicht nur optische Mängel hätten sondern zerbröseln würden und der Fragesteller selbstverlegt , für den Austausch aber keine Zeit hätte...?
    -
    Hier müsste der Hersteller mE nicht so kulant sein. Funktion ist gegeben...für den optischen Mangel hätte er auch einen geringeren Minderungsbetrag anbieten können.
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von stempl1 Beitrag anzeigen
    Auswechslung.Das ist aber zu wenig,die Kosten werden ca.auf 5000€ kommen.
    ?
    ..von wieviel 1000qm Dachfläche sprechen wir?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Elektromechaniker
    Beiträge
    20
    350qm Dachfläche ausdecken und eindecken.
    Autokran ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Gast360547
    Gast

    problem

    Moin,

    die Garantieversprechen (nicht zu verwechslen mit Gewährleistungsansprüchen) geben meistens nicht mehr her als "30 Jahre Garantie auf die Ziegel, die vom Werk abgeholt werden können".
    Und da ist es Wumpe ob Dachdecker oder nicht.

    Anders ist das, wenn z. B. eine Subsidärhaftung vereinbart wurde, dann kommt der Dachdecker wieder mit ins Spiel.

    Ganz schlimm wird es dann, wenn der Hersteller das Garantieversprechen nur dann einlöst/einlösen will, wenn es zuvor explizit für das Bauvorhaben vereinbart wurde. Die Vortexte sehen aber fast alle gleich aus.

    Nebenbei: auch bei der Gewährleistung geht die Kette juristisch immer nach dem vertraglichen Verhältnis. Bei Ihnen könnte das von Ihnen zum Händler und von dort zum Hersteller sein. einen direkten Zugriff bekommt man oft nicht. Das sollte in einem Verfahren vorher abgeklärt sein.

    Grüße

    stefan ibold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Sindbad
    Gast
    Denn Medien melden WISO z.B. viellecht haben die ja lust gegen die Firma X mit Ihnen in Verhandlung zu gehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo,

    wo ist das problem???

    lass dir die ziegeln herfahren, stell sie beiseite und deck sie ab!

    wenn du (und ein paar helfer) dann mal nen verlängertes wochenende zeit habt wird eben das dach umgedeckt.
    mit den 1500€ bezahlst du das (500€ Kran) und der rest für die helfer und den schutt.....(natürlich mein ich ein helferfest, denn wir arbeiten ja nicht bunt)

    dafür hast du dann ein neu eingedecktes dach.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo,

    falls du ländlich wohnst kannst du dir die schuttentsorgung auch spaaren.
    die bauern haben oftmals kurze feldwege zu Ihren wiesen die sehr schlecht befestigt sind, die sind froh über jeden ziegelbrocken den sie dort einrütteln können-
    ist jeden falls bei uns in der gegend so....

    einfach mal abfragen wer was braucht.......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Elektromechaniker
    Beiträge
    20
    Ja genau das wird das beste sein,hab ich auch schon dran gedacht.Meine Eltern haben ja Wald und da sind Wege den haue ich da rein.Den Schutt meine ich.
    Und wegen den Leuten ich bin ja bei den Schützen da sind bestimmt ein paar die mir helfen,und für 500€ gibt es bestimmt ein schönes Fest.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen