Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kein Sockelputz / Aussenputz ganz runtergezogen

Diskutiere Kein Sockelputz / Aussenputz ganz runtergezogen im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    103

    Kein Sockelputz / Aussenputz ganz runtergezogen

    Hallo zusammen,

    wir haben eine Variante zum Aussenputz vorgeschlagen bekommen, bei der kein eigener Sockelputz ausgeführt wird. Vielmehr wir der Fassadenputz (Kalk-Zement) bis unten durchgeputzt. Im Nachgang wird dann eine Feuchtigskeitssperre im Sockelbereich aufgebracht (abgeschlämmt ?). Was haltet ihr davon - ist ein "normaler" Sockelputz (Zementputz) vorzuziehen ?

    Danke und Gruss,

    TC
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kein Sockelputz / Aussenputz ganz runtergezogen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Entspricht so der DIN V 18550. Sockelputz heißt nur das der Putz am Sockel ist sonst nix.

    Der Feuchteschutz ist unabhängig von der Wahl des Putzes notwendig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    103
    Ist denn im Sockelbereich nicht ein reiner Zementputz sinnvoller ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Warum? Der kann bei hochwärmedämmendem Mauerwerk zum Beispiel ganz besonders falsch sein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    103
    Meinte wegen der Feuchtigkeit im Sockelbereich.

    Wir haben einen T12 und darauf soll jetzt der Putz kommen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    DAfür gibts den Feuchteschutz!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    Lediglich ein optischer Nachteil bleibt, je nach Farbwahl der Schlussbeschichtung/Putz. Der Sockel wird bei einem weißen/hellen Putz natürlich schneller unansehnlich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen