Werbepartner

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 58

Dringend: Woran erkenne ich Teer

Diskutiere Dringend: Woran erkenne ich Teer im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    17

    Dringend: Woran erkenne ich Teer

    Hallo,

    bei der Neuanlage meiner alten Terrasse stoße ich nun auf folgendes Problem:

    Der alte Unterbau besteht aus einer 10cm dicken Schicht aus Sand. Darunter befindet sich nach dem Tiefergraben eine schwarze Schicht, die aus losen Brocken besteht, die aus einem geschichteten schwarzen Material bestehen. Meine Befürchtung ist nun diese, dass es sich um alten Teer handelt (Haus von 1962). Woran erkenne ich dies, bzw. wie kann ich ausschliessen, dass es sich um Teer handelt, da die Entsorgung ansonsten unbezahlbar wäre (70,- € / t).

    Danke für Eure Rückmeldung! habe den Bagger schon angeworfen und wollte eigentlich die Container beladen...

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dringend: Woran erkenne ich Teer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo,

    entweder du giebst es in ein laboor und lässt es testen

    oder du nimmst den bunsenbrenner und hältst kräftig drauf,
    wenns raucht und stinkt könnts teer sein.

    sowas nennt man aber heutzutage recyclingmaterial und wird als schotterbruch um unsere naherholungsgebiete der fränkischen seenplatte als wander und Radweg benützt

    viele grüße
    pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    17
    Labor ist sicher die beste Methode, dauert aber zu lange. Habe nur 3 Wochen Urlaub und dann muss die Terrasse stehen...

    Vielleicht noch ein Tipp? Habe keine Lust später eine nette Rechnung für die Entsorgung von Teer zu erhalten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Hast denn Du Urlaub oder das Labor...?

    Worauf Du Lust hast (oder eben nicht), ist übrigens in dem Zusammenhang völlig belanglos.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    wie groß ist denn Deine Terrasse und wie dick ist die "Teer"-Schicht drauf? Ich wär jetzt mal davon ausgegenegn, dass Du da auch bei großzügiger Rechnung keine 5 t Teer drauf haben wirst, wohl eher < 1t. Dann ist doch fast egal, ob das 20 oder 100€ die Tonne kostet, oder?
    Darfst es halt nur nciht mit dem Sand oder sonst was zusammen in einen Container kippen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    17
    Hast denn Du Urlaub oder das Labor...?

    Worauf Du Lust hast (oder eben nicht), ist übrigens in dem Zusammenhang völlig belanglos.
    Was ne Antwort, ja diese Antwort ist belanglos. Wenn ich 2 Wochen auf das Ergebnis des Labors warte, kann ich leider nicht mit der Terrasse weitermachen. Sprich der Takt verschiebt sich um 2 Wochen...

    @Uwe: Leider doch, die Terasse ist 40 m2 groß und der Unterbau ist 20 cm stark (schwarze Schicht) = 40*0.2 = ~ 8t-10t. Dann wäre ich also bei ca. 560,- € - 700,- € netto nur für die Entsorgung des Materials...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Sag doch einfach gleich, welche Antwort Du hören möchtest.

    Dann findet sich schon einer, der dazu "Ja und Amen" sagt, nur damit Du Ruhe gibst...!

    Ansonsten:
    Auch früher schon bekamen nur die Leute eine Terrasse, welche sich eine leisten konnten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    17
    @Julius: Franke und Kabelaffe...
    Jetzt erklärt sich Alles!

    Such Dir eine andere Ecke zum Pöbeln! Nicht ausgelastet? Zu viel Strippen gezogen? Wenn Du nichts beizutragen hast, dann einfach Finger von der Tastatur und die an dem Gespräch teilnehmen lassen, die wirklich etwas zu sagen haben! Wir sind hier in einem Bauexpertenforum, in dem jeder was zur Sache sagen kann und darf, allgemeines Rumgemülle hat hier nix zu suchen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Dann wäre ich also bei ca. 560,- € - 700,- € netto nur für die Entsorgung des Materials...
    Ja und ?
    Das Leben ist hart und grausam ... wärste Handwerker und hättest ein Angebot geschrieben kriegst noch gesagt *mit sowas hättest rechnen müssen. DU bist doch der F(l)achmann* und dann geht das Gezerfe los ob Hellsehen auch inclusive ist.

    Auf der anderen Seite den Mist haste mit dem Haus gekauft oder geerbt.
    Nun musst eben zusehen, wie ihn fachgerecht los bekommst auch wenns ggf. ein paar Hunnis kostet.

    Wenn das Labor 14 Tage braucht .... so what ?
    Ist halt so und wenns nicht gefällt hilft wahrscheinlich auch weitersuchen nicht unbedingt wirklich, denn es sitzt auch in anderen Laboren keiner auf der Gardinenstange und wartet nun dass jemand mit irgendwas zu untersuchen ums Eck kommt, damit er *sofort* was zu tun hat.

    Im Moment ist Urlaubszeit .... da dauert sowieso alles 3x so lange wie sonst.

    Manchal gehen halt die Zeitplanungen etwas in die Hose.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    17
    wie schon weiter oben angedeutet: Rumgemülle



    Eine zielführende Antwort auf meine Frage hat es in diesem gesamten Thread meines Erachtens nur eine ansatzweise gegeben...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    BW
    Beruf
    Drucktechniker
    Beiträge
    69
    Ich als Laie würde eine Flammenprobe machen. Wenn es brennt, kokelt und raucht wird es Teer/Bitumen sein. Teer stinkt extrem, Bitumen eher nicht. Für die Enstorgung ist es glaube ich aber egal um welches Ölprodukt es sich handelt - immer teuer. Wenn du die einzelnen Schichten abträgst und die Bitumenklumpen dann als unterste Schicht wieder einbringst? Wobei das natürlich die wasserabführende Funktion des Unterbaus verringert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    17
    @silverdok:

    Danke! Endlich wieder eine Antwort, mit der man etwas anfangen kann!!!

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    BW
    Beruf
    Drucktechniker
    Beiträge
    69
    Meine Antwort hat mehr Symbolcharakter, Ahnung habe ich ja keine, nur damit kein Frust aufkommt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    17
    also:
    mit Flamme angekokelt, kein Gestank, ist nur heiß geworden.

    Weiter geht´s.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752

    Schnelltest

    Keine Wiederaufbereitungsanlage in der Nähe ? Die machen Schnelltest !


    umweltgeologie

    und Seite 10

    und hier

    Peeder

    und komm mir nicht mit Rumgemülle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen