Ergebnis 1 bis 2 von 2

Sockelputz auf einer Höhe umlaufend bei Hangbebauung

Diskutiere Sockelputz auf einer Höhe umlaufend bei Hangbebauung im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Elektroingenieur
    Beiträge
    71

    Sockelputz auf einer Höhe umlaufend bei Hangbebauung

    Unser Haus steht an einer Böschung, auch auf dem eigentlichen Grundstück variiert die Geländehöhe. Auf der "Talseite" ist der Keller geschoßhoch zu sehen, das Haus sieht also wie dreigeschossig aus, auf der "Bergseite", die auch die Hauptzugangsseite ist, ist es zweigeschossig. Auf der Talseite führt eine kleine Straße vorbei, auf der auch Fußgängerverkehr herrscht, das Haus wird also von dieser Seite von vielen Leuten wahrgenommen.

    Für den Sockelputz ist es oft üblich, ihn z.B. 30cm über Gelände zu führen, also der Geländehöhe zu folgen. Da aber die ganz exakte Geländemodellierung noch nicht feststeht (nur Böschung oder doch eine Treppe etc.) wird das am Ende nicht wirklich stimmen. Der Putz muß jetzt dran, Gelände kommt später.

    Alternativ kann man den Sockel einfach auf einer Höhe waagerecht um das Haus laufen lassen, auf der Talseite ist dann das ganze untere Geschoß mit dem Sockelputz geputzt. Die Wand besteht aus Yton, kein WDVS. Für unser Haus ist ein Silikonharzputz als Oberputz vorgesehen, aber nicht im Bereich des Sockelputzes. Hier soll der Putz gefilzt und gestrichen werden.
    Ergeben sich aus dieser Variante irgendwelche Nachteile oder Vorteile?
    Da der Sockelputz eine andere Farbe haben soll, stelle ich mir vor, dass dadurch die dreigeschossige "Talseite" nicht ganz so hoch wirkt (angenehmer).
    Ist das eine reine Geschmacksentscheidung, oder gibt es von der Ausführung her Pro/Contra?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sockelputz auf einer Höhe umlaufend bei Hangbebauung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    Ist das eine reine Geschmacksentscheidung
    Ja, ist es. Wenn die GOK noch nicht feststeht würdet ihr evtl. eine sehr ungleichmäßige Sockelhöhe zu bekommen.
    waagerecht um das Haus laufen lassen
    Richtig gedacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen