Ergebnis 1 bis 4 von 4

schwarzer Schimmel - wie entfernen?

Diskutiere schwarzer Schimmel - wie entfernen? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    berlin
    Beruf
    filmemacher
    Beiträge
    18

    schwarzer Schimmel - wie entfernen?

    hallo!

    ich bin in eine wohnung eingezogen, wo einmal eine feuchte stelle nahe des kamins war, weil da offenbar die dichtung am dach beim kamin defekt war. so ist da ein schimmelfleck entstanden. es ist schwarzer schimmel und der fleck ist ziemlich groß. die hausverwaltung hat mir versichert, dass das leck nun behoben ist und ich sagte, ich werde den schimmelfleck beseitigen - dafür krieg ich billigere miete. nun ist meine frage: wie genau?
    muss ich den putz komplett abschalgen an diesen stellen? oder reicht abkratzen des schimmels? oder kommt der dann wieder? muss ich das ganze mit chemikalien behandeln oder ist das erneuern des putz das zentrale?
    es handelt sich um eine alte decke mit stroh als halt für den putz. ich fürchte nun, dass auch das stroh schimmelbefall hat - und dass ich eben deshalb den ganzen putz abmachen muss (wobei ich da dann eben einen mauerer holen müsste, weil ich das verputzen an der decke nicht schaff - abkratzen und bisschen feinverputzen würde schon klappen)


    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. schwarzer Schimmel - wie entfernen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Sicherevariante ist komplettes Entfernen. Was man sieht ist lediglich die Frucht. Der eigentliche Schimmelpilz wächst tiefer im Putz und "Wurzelt" dort. Auch wenn die Feuchte weg ist und der Pilz "weggebleicht" wurde mit einem Mittel. KAnn bei erneutem Anstieg der Oberflächlichen Feuchte über 70% (die sind flott erreicht) ein erneutes Wachstum beginnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    hamm
    Beruf
    Malermeister
    Beiträge
    33
    Wichtig ist das der Schimmel oberflächig erst einmal abgetötet wird. Da sonst beim entfernen des Putzes die Sporen oder auch Frucht durch die Staubentwicklung im Raum verteilt wird und eingeatmet wird.

    Beim entfernen ist es sinnvoll die Stelle Feucht zuhalten da so Staubentwicklung vermieden werden kann. Ob der Stroh befallen ist sieht man halt erst wenn der Putz entfernt wurde. Wenn Augenscheinlich ja, Vermieter sofort kontakieren!

    Des Weiteren sollte hier auch kein Gipsmörtel verwendet werden. Da dieser Feuchtigkeit aufnimmt und speichert, welches wieder dazu führt das es zu Schimmelbildung kommt.

    Es gibt spezielle Sanierputze, die gibt es auch zur Not im Baumarkt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Wenn er weg ist braucht es keinen Sanierputz! Wenn die Pilzfäden (Hyphen) im Untergrund entfernt sind kann nichts wachsen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen