Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Großschönau
    Beruf
    Krankenpfleger
    Beiträge
    1

    Kosten für Sanitärbausatz- zu teuer???

    Hallo, ich werde demnächst ein EFH bauen, ca. 115 m² Wohnfläche. Die Firma mit der ich baue, hat mir einen Sanitär-Selbstbausatz angeboten, sprich die reinen Material-Rohinstallationskosten, beginnend ab der Wasseruhr vom Versorgungsunternehmen.

    Der Selbstbausatzsatz beinhaltet sämtliche Rohre in Mehrschichtverbundrohre incl. Isolierung nach DIN,Rückspülfilter mit Druckminderer, Manometer, etc...
    12 Stck. Sanitärzapfstellen in Mehrschichtverbundrohr incl. Kleinteile sowie die Entwässerung ab OK Bodenplatte, 12 Stck. Abwasseranschlüsse in HT-Rohr für Einfamilienhaus DN 50-100 incl. aller Bögen, Winkel, T-stücke und Zubehör.

    Die Firma möchte für diesen Selbstbausatz 6200,00 € haben.

    Ist dieser Preis gerechtfertigt??? Oder könnte man für diesen Preis auch schon die Installation mit haben???

    Bitte helft mir!!!!

    Jens
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kosten für Sanitärbausatz- zu teuer???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    darfst Du denn Trinwasserinstallationen basteln?
    Falls ja, hast Du die Werkzeuge?
    Falls ja, willst Du die Haftung übernehmen?

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    gefühlsmässig eher (ziemlich) teuer...aber das kann auch an der knappen Beschreibung liegen....sind Planungs-und Abnahmeleistungen mit beinhaltet, Vorwandelemente, schallgedämmte Abwasserrohre oberhalb der Bodenplatte...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von jens130375 Beitrag anzeigen
    Die Firma möchte für diesen Selbstbausatz 6200,00 € haben.
    Ist dieser Preis gerechtfertigt???
    Das scheint mir nicht gerade ein besonders billiges Angebot zu sein, von preiswert erst gar nicht zu reden...

    Oder könnte man für diesen Preis auch schon die Installation mit haben???
    Laß Dir von einem örtlichen Fachbetrieb ein Komplett-Angebot über vergleichbare Ausstattung machen, dann weißt Du es!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Wenn ich die Preise noch richtig im Kopf habe wirst du für das Geld keine fertig montierte Sanitäranlage der gleichen Qualität bekommen.

    Es wird teurer sein, aber nicht sehr viel...

    Ich schätze mal, das du rund 3000 Euro sparen wirst, mehr nicht...

    Garantie übernimmt der Anbieter, wenn du dich an die Baupläne hältst, abgenommen wird die Anlage von einem Meister, oder?


    So kenne ich das von anderen Anbieter, die ich mal nachkalkuliert habe...


    Gruß Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Ay
    Beruf
    Metallbauer
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von fmw6502 Beitrag anzeigen
    darfst Du denn Trinwasserinstallationen basteln?
    Falls ja, hast Du die Werkzeuge?
    Falls ja, willst Du die Haftung übernehmen?

    Gruß
    Frank Martin
    Natürlich darf er, wer sagt denn, dass er "bastelt", du DIY-Wix.. !
    Die Werkzeuge wird er wohl haben oder sich beschaffen/ ausleihen.
    Das weiß er wohl am besten!

    Zu teuer, 6200 Teuronen? Wende für 115m2/12 Zapfstellen mehr als 2000 Teurone zahlst (Material INKLUSIVE Lohn) dann biste wirklich, sorry, uafm Abzocktrip ! Also ich will Ende August in Urlaub fahre, so ich mach dirs für 2500 Euronen, inklusive Material. Oder such dir einen seriösen Lieferanten, nicht den, der dich mit 6200 abzocken will, und nimm vielleicht Viega-Presswerkzeug, habe ich, kostet ca. 20Eur/Tag Miete und geht ziemlich schnell. dauert bei 12 Zahpfstellen mit entsprechender Vorberaitung so etwa 1 Tag. Falls dir Detailplanung fehlt, melde dich. Falls dir die Pseudoexperten hier was anderes erzählen wollen, vergiss die Planswix...

    Ich hoffe, geholfen zu haben,
    r.ama
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    @rama
    als erstes solltest du dir mal deine Kraftausdrücke sparen.....

    wer sagt denn, dass er "bastelt",
    als Krankenpfleger.....????
    2000 Teurone zahlst (Material INKLUSIVE Lohn)
    in welcher Welt lebst du???
    Ich hoffe, geholfen zu haben,
    kannst du gar nicht, bei deiner Ahnung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo,

    was meine installation gekostet hat kann ich nicht genau sagen,

    ich weiß nur das die 300m2 FBH (incl 3 verteilerkästen) die solarverrohrung
    und die komplette saniinstallation ca. 9000€ incl material gekostet hat.
    einfach nen installateur suchen der auf stunden abrechnet, und dem zur hand gehen! unser heizi war einige tage vorher auf der baustelle hat mir gesagt wo er schlitze, wanddurchbrüche und löcher in der decke braucht, ich bin fleißig mit meiner rosa spraydose hinterhergelaufen und hab dann ne woche geschlitzt, gebohrt und vorbereitet. zu zweit haben wir die wassergeschichte dann relativ fix dringehabt...........

    dann hat er mir noch in 2 räumen gezeigt wie man die FHB rohre verlegt und am verteiler anschließt. dann sind wir noch durch die einzelnen räume wo er mir zeigte wie wo welcher kreis hinkommt, ich wieder fleißig mit spraydose und edding hinterher und gut. dann konnte ich mit meiner freundinn am WE die FBH selbst reinlegen...............

    viele grüße
    pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von bernix Beitrag anzeigen
    gefühlsmässig eher (ziemlich) teuer...aber das kann auch an der knappen Beschreibung liegen....
    Sehe ich auch so. Auf den ersten Blick scheint der Preis etwas hoch, aber wer kann schon sagen, was in dem "Paket" enthalten ist.

    Ich behaupte mal, Du hast die Arbeit, aber am Ende nichts gespart.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    noch etwas zur rechtlichen Situation http://www.bosy-online.de/Trinkwasser.htm

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen