Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Metallverindung Alu / Kleben

Diskutiere Metallverindung Alu / Kleben im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dachdeckermeister Bauleiter
    Beiträge
    97

    Metallverindung Alu / Kleben

    Moin,


    Fall : Durch bestehende Mauerabdeckung ist das Geländer durchgeführt worden (stumpf von oben durch) und die Problemzone "fachgerecht" mit Baumarktüblichen Dichtstoffen entschärft worden. (Umfang: 500 Pfosten) Verarbeiter Pleite, BV noch nicht abgenommen, bin um Schadensbegrenzung gebeten worden.

    Möchte die Durchdringung mit einer Kappe abdecken (Zweiteilig, da Demontage der Geländerpfosten vermieden werden soll weil Gerüst etc...)
    Schweissen geht nicht.

    Kann mir jemand aufs Pferd helfen, ob es : azulässig ist Alu zu kleben ?
    Natürlich spreche ich von funktionierenden Systemklebern, nicht von "Baumarkrtsilikongefummel".(Welche ?)

    Welche Erfahrungswerte gibt es?
    Welche Vorschriften aus dem Metallbereich ?

    Gruß

    AK
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Metallverindung Alu / Kleben

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Gehen tut das,
    Audi baut seine Space-Frame Autos auch aus Alurahmen, da werden viele Verbindungen auch nur noch geklebt. Irgendwo habe ich mal gelesen, daß man ein Auto fast ohne Schrauben bauen könnte, nur mit Klebeverbindungen. ist aber sehr reparaturunfreundlich, deshalb wird es noch nicht gemacht.
    Die Verstärkungen unter Motorhaube und Kofferraumdeckel z.B. sind bei allen Autos nur noch geklebt. Bin aber leider kein Fachmann für Metallkleben.

    Aber Dein Problem löst das nicht. Wie bekommst Du die Kappe am Geländerpfosten dicht? Eigentlich müsste die dort umlaufend angeschweißt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beruf
    Innenausbauer
    Beiträge
    62
    Hallo,


    ich bin mir zwar nicht 100% sicher aber wie sieht es den mit Icopal-Profi Dicht aus. Darf ja nach Behandlung des Untergrundes (Metall) auch auf diesem aufgebracht werden.

    Vielleicht gibt es ja auch aus dem reinen Metallbereich ähnliche Dinge????


    Gruß Jens
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dachdeckermeister Bauleiter
    Beiträge
    97
    Moin nochmal,..

    @Kesslerbau
    Profi Dicht oder allgemein Flüssigkunststoff funktioniert, sieht aber oberseitig auf die Abdeckung aufgebracht eher 2b als 1a aus.

    @Peter b
    Mit einem"Deckel" hätte ich das Problem aus der wasserführenden Ebene ( = Mauerabdeckung, natürlich ohne Gefälle nach innen verlegt) herausgehoben. Oben am Pfosten müsste die Geife auch geklebt werden. Extrem aufwendig, zugegeben.

    Grundgedanke war etwas was im Ergebnis optisch vertretbar ist. ( Objekt ist ne Altenwohnanlage)

    Das Problem der nicht mehr funktionierenden Dehnung kommt hinzu, weil die Pfosten die Dilatation ad absurdum führen. (Fachgerecht = runter, ist klar)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Dachdecker
    Beiträge
    154
    Flüssigkunststoff kann auch so verarbeitet werden das es hinterher wie geleckt aussieht.

    Reine Übungssache und Zeitfrage.

    Die Farbe als Finish zb. Alu Natur habe ich mir schon mal selbst angerührt. Kann aber auch fertig geliefert werden.

    Das Problem beim Finish ist der Übergang wo die Dehnung beginnt dort bilden sich kleine risse in der Farbschicht.

    Wenn das Geländer auch schon montiert ist und auf der Anderen Seite kein Gerüst oder Steiger vorhanden ist das Strafarbeit pur.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dachdeckermeister Bauleiter
    Beiträge
    97
    OK,
    also doch nochmal FK vorschlagen....; hatte mit dem Finish noch keine Praxiserfahrung, Wenn Alu Farbig in Qualität erreicht werden kann ist das natürlich besser. Auch die Metallbastelei ist Strafarbeit...

    Danke & Gruß

    AK
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen