Ergebnis 1 bis 5 von 5

Einfacher Holzkamin. Vorbereitung, Durchführung, Nacharbeiten?

Diskutiere Einfacher Holzkamin. Vorbereitung, Durchführung, Nacharbeiten? im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Hintertupfingen
    Beruf
    IT
    Beiträge
    110

    Ausrufezeichen Einfacher Holzkamin. Vorbereitung, Durchführung, Nacharbeiten?

    Hallo zusammen,

    wir sind ab Freitag stolze Hausbesitzer. Das Haus ist von 1970, hat einen Schornstein mit 2 Rohren und eine Ölheizung (Brenner von 2005) im Keller.

    Im Wohnzimmer wollen erst einmal einen stinknormalen kleinen Kamin haben um Holz verbrennen zu können.

    Wenn das zusammen mit der Ölheizung ok ist, soll es so bleiben, wenn nicht soll dort ggf etwas "schöneres" hin.


    Was muss ich dazu beachten? Der Schornstein läuft direkt am Wohnzimmer vorbei. Das Haus hat Keller, EG, OG(Dachausbau). Muss für einen kleinen Standalonekamin eine grosse Standfläche geliest werden oder gibt es da Vorschriften? Kann ich das Loch in den Schornstein selber erstellen und alles anschließen..... usw. usw. Bin aboluter Laie.


    Gibt es irgendwo schöne einfache Seiten für "Dummies" was man beachten muss, von Anfang bis Ende?


    Viele Grüße
    Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Einfacher Holzkamin. Vorbereitung, Durchführung, Nacharbeiten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    1) den Bezirksschornsteinfegermeister fragen, ob der gewünschte Ofen dort (an den zweiten Zug) angeschlossen werden kann.

    Achtung:
    Oftmals wurde der zweite Zug für zusätzliche Zuluft zum Aufstellraum der Ölheizung benutzt!
    Das müßte dann erst entsprechend umgebaut werden.

    2) falls ja, Fachbetrieb mit der Erstellung des Kaminanschlusses beauftragen

    3) es gibt geeignete Unterlegplatten für nicht hitzebeständige Bodenbeläge, z.B. aus Metall, Glas oder Stein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Hintertupfingen
    Beruf
    IT
    Beiträge
    110
    Danke für die schnelle Antwort.


    Was mir bei der Besichtigung auf gefallen ist, sind zwei Rohre mit "Häubchen" die aus dem heizungskeller ca. 2m nach oben an der hauswand langgehen, sehen aus wie zwei Minischornsteine. Könnte das so eine Zuluft-Leitung sein?


    Also ich, wenn es dann soweit ist (nach dem ganzem Umhergeziehe) ist es wirklich am besten den Feger zu fragen.


    Unserer Eltern haben zwar beide Häuse, aber beim Auszug sind wir dann gleich in die Großstadt in eine Mietwohnung, daher fehlt das doch einiges an Wissen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Brennerlein Beitrag anzeigen
    Was mir bei der Besichtigung auf gefallen ist, sind zwei Rohre mit "Häubchen" die aus dem heizungskeller ca. 2m nach oben an der hauswand langgehen, sehen aus wie zwei Minischornsteine. Könnte das so eine Zuluft-Leitung sein?
    Das ist wohl eher die Entlüftung der Öltanks.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Hintertupfingen
    Beruf
    IT
    Beiträge
    110
    Ahh, ok,kann sein, zwei Tanks, zwei Entlüftungen.

    Wie geschrieben, noch keinen Plan von nichts. Mal schauen wo in Hamburg so ein Kaminverkäufer sitzt und da mal weiter fragen, nachdem ich den Schornsteinfeger kennengelernt habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen