Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Singen
    Beruf
    Industriemeister Elektrotechnik
    Beiträge
    36

    Farbgestaltung Fenster

    Hallo zusammen,

    wir stehen gerade vor der Wahl, ob wir die Fenster + Fensterbänke + Rolladenkasten + Haustüre in weiß lassen sollen oder in grau umstellen sollen.

    Alles in grau wäre ca. 3200€ Aufpreis komplett.

    Kann das sein, das es so teuer ist? Wir sind vielleicht am Überlegen, ob wir nur die Rollädenkästen + Fensterbänke + Türe in grau auswählen und die Fenster in weiß lassen.

    Wie würde das aussehen?

    Was ist Euere Meinung dazu?

    Vielen Dank!

    Hotsurf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Farbgestaltung Fenster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Grau wirds mit der Zeit doch von selber...

    Im Ernst:
    Wie sollen wir beurteilen können, was vorteilhafter aussieht?

    Bei grau sieht man zumindest den Dreck nicht so (gut für Putzmuffel).
    Zumindest bei den Fensterbänken würde ich persönlich von Weiß absehen.
    Wie wäre es da mit Alu natur?

    Au welchem Material sind denn Fenster und Türe?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Rosa mit grünen Sternchen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Scherzkeks,..

    3,2 auf 4 wäre schon heftig, auf 15 eher nicht. Und wat denn: Folie (Sonder- oder Standard), Lackiert, Aluschale? innen und außen oder nur außen?
    Lasst Euch doch nicht alles aus der Nase ziehn - und im übrigen kalkuliert jeder ein bisschen anders. Man könnte weiß preiswert machen und bei der farbe zuschlagen oder weiß realistisch dafür ist der Zuschlag nicht so hoch...
    Ein weites Feld....

    Und im übrigen: was wird immer wieder gepredigt: 2 - 3 Angebote einholen, dann kriegt man auch ein Gefühl dafür was teuer und was angemessen ist...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Pelztier
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Trier
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    439
    oder man lässt ein LV machen, dann kann man die Angebote auch vergleichen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,320
    Und wie soll der Dachvorsprung werden? Nußbaum? Oder Grau?Oder Weiß?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Süddeutschland
    Beruf
    Selbstständige Hausfrau
    Beiträge
    58
    Hallo Hotsurf,

    zu den Mehr-Preisen für grau kann ich Dir leider nichts sagen, aber bei der Farbwahl an sich rate ich Dir zu einer einheitlichen Fenster- und Haustürfarbe. Welche Farbe erhält denn Euer Dach, Eure Fassade?

    Insgesamt würde ich mich auf 3 Farben beschränken, d.h. nur Dach, Fassade und Fensterfarbe unterschiedlich. Wir haben weiße Fenster, weiße Vorbau-Rollladenkästen und Alu-Fensterbänke. Auch ich hatte Bedenken wegen des Putzaufwandes, hält sich aber auch wegen unserer relativ großen Dachüberstände in Grenzen. Wenn ich die Nachbarhäuser mit grauen Fenstern anschaue, sehe ich keinen spür- oder sichtbaren Unterschied - die putzen auch regelmäßig

    Grüße, Morgaine
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    NRW
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    183
    Wir machen es so (glaube ich heute zumindest):
    Putz: weiß
    Fenster + Tür (Holz-Alu): grau einbrennlackiert mit einem metallikeffekt
    Dachrinne: Zink vorbewittert mit dahinter motiertem Zinkstehfalzblech
    Dachüberstände (Zeltdach, unten geschlossene Sichtschalung): dunkelgrau
    Dachziegel: Ton, Schwarz hochglanz glasiert.

    Beim Dachüberstand sind wir uns noch nicht 100%ig im klaren.

    Ist natürlich alles Geschmacksache.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Hansal
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    HartzIV
    Beiträge
    754
    und ein großteil der Fenster sind sicherlich diese modischen Schießscharten.

    So sieht zur Zeit jedes 3. (Architekten) Haus aus.
    Dachüberstand natürlich möglichst klein. Ist z.Z. In.

    Also Beispiele sind genug vorhanden.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    NRW
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von Hansal Beitrag anzeigen
    und ein großteil der Fenster sind sicherlich diese modischen Schießscharten.

    So sieht zur Zeit jedes 3. (Architekten) Haus aus.
    Dachüberstand natürlich möglichst klein. Ist z.Z. In.

    Also Beispiele sind genug vorhanden.

    Grüße
    ... aber nur in D'dorf
    In der Nähe von Köln gibt es mittlerweile schon große Fenster und angemessene Dachüberstände.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    12
    Also wir zahlen nichts extra. haben Fenster innen weiß und aussen dunkel grau (Kunststoff. Tür ist Alu). Farbige Fenster haben aber eine längere Lieferzeit. Weiße Fenster sind oft nach 3-4 Wochen einbaufertig, farbige benötigen eher 5-6 Wochen.
    Rolläden sind innenliegend vom Kasten aber die Rolläden an sich sind hellgrau.
    Fensterbänke sind aussen als Rollschicht des Verblenders hergestellt. Bei einem Putz würde ich aber die Fensterbänke bei grauen Fenstern in weiß nehmen wie der Putz.


    P.S. Wir haben riesige Fenster..fast alle auf allen Etagen bodentief und unser dachüberstand beträgt 80 cm! Soviel zu dem, was gerade "in" ist....und wir haben auch ein Architektenhaus...waren aber selbst die "Architekten" und haben uns nur nach unseren Wünschen gerichtet und nicht nachdem, was gerade von wem auch angesagt sein soll.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beruf
    Cnc-Zerspanungsmechaniker
    Beiträge
    2
    Also bei uns ist es ca 800€ Aufpreis die Fenster in Anthrazit zu fertigen. Bei der Haustür wurde uns gesagt das sie in jedem FAll dann auch innen in Anthrazit sein sollte. Wenn man eine 2 farbige Tür nimmt ist der Lackier-Einbrenn-farbichmach Vorgang teurer....
    Naja...keine Ahnung, uns wars recht das die tür innen nicht weiß ist.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen