Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Lüdenscheid
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    16

    Wfa in Verbindung mit Kombi Darlehen???

    hallo zusammen,

    bin dabei einen Wfa auszufüllen. würde auf einen Wfa zuschuss in Höhe von ca. 50.000 euro kommen. Darüber hinaus werden gebraucht:
    123.000 Darlehen
    - 80.000 fix mit 10 jahren zinsbindung
    - 43.000 als kombidarlehen

    ek in höhe von 25.000 ist vorhanden. Jetzt habe ich aber gelesen das es bei der Wfa eine Zinsfestbindung (10 jahre) geben muß, oder liegen Ausnahmebedingungen vor...doch wie können diese aussehen. Mit diesem Kombi-Darlehen würde ich am besten weg kommen. ca. 60 euro monatl. sparen als wenn ich die 123.000 komplett über 10 jahre festlege.

    Bitte um eure Hilfe!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wfa in Verbindung mit Kombi Darlehen???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast

    Hilfe

    kann das Forum in diesem Punkt nur bedingt leisten.

    Auszug aus den WFB-Bestimmungen Nr. 1.6

    Die Wohnungsbauförderungsanstalt kann Ausnahmen von den Bedingungen für Fremdmittel, insbe sondere zur Berücksichtigung der Lage auf dem Kapitalmarkt, zulassen und den Einsatz von Fremdmitteln von besonderen Voraussetzungen abhängig machen.
    Fragen Sie also bei der für Sie zuständigen Bewilligungsbehörde (Kreisverwaltung) nach, ob in Ihrem Fall vom Grundsatz der 10-Jahresfestschreibung abgewichen werden kann.

    Falls dem zugestimmt wird, müssen Sie allerdings damit rechnen, dass bei der Ermittlung der Tragbarkeit der Belastung nicht der tatsächliche Zins des Kombidarlehns angesetzt wird, sondern mit einem fiktiven Zinssatz gerechnet wird. Meist wird dieser dann mit 6% angesetzt.

    U.U. kann das zu Problemen führen.

    Darüber hinaus wird man Ihnen die Frage stellen, warum Sie sich für ein Kombi-Darlehen entscheiden wollen.
    Ein solches Darlehen ist für denjenigen interessant, der Wert auf hohe Sondertilgungsmöglichkeiten legt.
    Die nächste Frage wird dann sein, womit Sie glauben, diese Sondertilgungen leisten zu können.

    In Verbindung mit Beantragung von Fördermitteln begeben Sie sich da sehr schnell auf Glatteis.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Baufuchs
    Gast

    Nachtrag

    Wie haben Sie die 60.- € mtl. Ersparnis ermittelt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Grafenrheinfeld
    Beruf
    Finanzierungsberater
    Benutzertitelzusatz
    Baufinanzierungsvermittler
    Beiträge
    524
    Hallo,

    bei der Labo ist die Kombination von Festzins- und variablen Darlehen kein Problem.
    Also wird es anderswo wahrscheinlich auch machbar sein.
    Die Haushaltsrechnung wird wie von Baufuchs erklärt vorgenommen.

    Beste Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Lüdenscheid
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    16
    hhhmmm, wenn das wirklich so wäre, dann wäre das wirklich toll!

    Habe nämlich bei der Wfa gelesen das nur eine 10jähringe Zinsfestschreibung zugelassen wird, bis auf Ausnahmen. Ich hoffe das ich zu den Ausnahmen gehöre.

    Sollte ich die Wfa mittel bekommen ist ja alles im Lot, andernfalls wird es wie schon geschrieben min. 60 euro teurer im Monat.

    Drückt mir die Daumen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast

    Muss ich das

    jetzt verstehen?

    Zitat Zitat von banelka
    Sollte ich die Wfa mittel bekommen ist ja alles im Lot, andernfalls wird es wie schon geschrieben min. 60 euro teurer im Monat.
    Im Eingangsbeitrag schreiben Sie, dass es 60.- € im Monat günstiger wird, wenn Sie das Kombi-Darlehen einsetzen.

    Nun soll es an den Fördermitteln liegen???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen