Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    France
    Beruf
    Informatik
    Beiträge
    200

    Definition von Matt, Stumpfmatt usw

    Hallo,

    kann mir jemand den Unterschied zwischen

    • matt
    • stumpfmatt
    • seidenmatt
    • tuchmatt


    erklären? Weil alle Begriffe vom gleichen Hersteller verwendet werden, denke ich mir, da ist schon eine Differenz.

    Danke

    Dirk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Definition von Matt, Stumpfmatt usw

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Hi,

    was spricht dagegen den Hersteller zu fragen?

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von dquadrat
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    leipzig
    Beruf
    malermeister
    Beiträge
    1,494
    http://www.caparol.ch/Portals/_ch/up...ember_2005.pdf

    seite 2, rechts oben.

    wobei seidenglänzend glänzender als seidenmatt sein sollte.

    tuchmatt ist wohl eher ne herstellerspezifische formulierung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    France
    Beruf
    Informatik
    Beiträge
    200
    @dquadrat: Danke. Wieder was gelernt Reflekometerwert Schönen Sonntag noch,,,
    Dirk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    France
    Beruf
    Informatik
    Beiträge
    200
    So, habe heute in einem Anflug von Qualitätsdenken nicht nur 2 Michelin-Reifen gekauft (Sonderangebot ), sondern auch im Malerfachhandeln tuchmatte Fassadenfarbe (die mit dem bunten Elefanten) und Grundierung besorgt. Teuer, teuer, aber wenn es wirklich besser ist als das Baumarktzeug soll es mir recht sein. Bin gespannt auf die Verarbeitkeit und den ersten Eindruck. Habe heute abend die Grundierung gestrichen und morgen solls mit der Farbe losgehen.

    Muss noch entscheiden ob ich verdünne und "strukturerhaltend" arbeite oder unverdünnt...... nicht sicher was bei gefilztem PIII Zementputz besser ist,,,,

    Grüsse
    Dirk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen