Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    im hohen Norden
    Beruf
    Bauleiter
    Benutzertitelzusatz
    bauleitender Dipl.-Ing. mit viel Spass am Job!
    Beiträge
    138

    Tür von Heizungsraum F30? F90?

    moin, gibt es beim EFH und ZFH irgendwelche Forderungen bzgl. der Heizungsraumtür? Feuerschutzklassen? Brandschutzklassen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tür von Heizungsraum F30? F90?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    In den üblichen EFH gibt es keinen Heizraum sondern nur einen Aufstellraum. Man dürfte den Wärmeerzeuger auch in´s Wohnzimmer stellen. Ich müsste jetzt nachschauen, aber wenn ich mich richtig erinnere, wird erst ab 50kW ein Heizraum erforderlich.
    Dementsprechend gibt es bei einem Aufstellraum keine Anforderungen an die Tür.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    im hohen Norden
    Beruf
    Bauleiter
    Benutzertitelzusatz
    bauleitender Dipl.-Ing. mit viel Spass am Job!
    Beiträge
    138
    daraus folgere ich, dass meine Eltern im Keller auch keine neue Tür brauchen sondern die alte Holztür von 1965 drin lassen können .... richtig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Warum auch nicht.
    Wäre aber eh Bestand...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von honney Beitrag anzeigen
    daraus folgere ich, dass meine Eltern im Keller auch keine neue Tür brauchen sondern die alte Holztür von 1965 drin lassen können .... richtig?
    Jepp. So lange sie kein Großkraftwerk im Keller stehen haben...

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Heizraum ab 50 kW bei festen Brennstoffen. Darunter Aufstellraum

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Nur mal so nebenbei, ist es nicht so das Türen T30 oder T90 heißen und nur Treppen oder Fenster die feuerhemmend/feuerbeständig Zeit X sich F30 oder F60 .... nennen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301

    genau so isses zwergi

    F: Wände, Decken, Gebäude-stützen und -unterzüge, Treppen
    T: Türen und Klappen
    G: Brandschutzverglasung oder Fensterelement
    L: Lüftungskanal und -leitungen
    E: Elektroinstallationskanal oder Installationsleitungen
    K: Absperrvorrichtungen in Lüftungsleitungen
    R: Rohrabschottung, Rohrdurchführungen
    S: Schott, Kabelbrandschott

    es könnten auch noch mehr sein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Danke wusst i doch...*gg

    aber es gibt doch auch
    Verglasung, die nicht unter dem Begriff G läuft sondern noch unter F.... Warum???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Beide Verglasungen verhindern den Durchtritt von Feuer und Rauch für "geprüfte 30 Minuten". F ist aber höherwertig, da es auch die Hitzestrahlung abhält, damit Wandeigenschaften hat. Und teurer is, logo.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    676
    G-Verglasung lässt Wärmestrahlung durch, F-Verglasung nicht.

    Im Baurecht gibt es bei den Anforderungen bezüglich solcher Gläser kleine, aber feine Unterschiede.

    schwarz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Danke...

    Ich bin immer sehr Wissbegiehrig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    im hohen Norden
    Beruf
    Bauleiter
    Benutzertitelzusatz
    bauleitender Dipl.-Ing. mit viel Spass am Job!
    Beiträge
    138
    und für Aussenwände gilt W ... also W90 für ne 90 Minuten haltende Aussenwand
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    ich ergänze

    W 90 nichttragende Aussenwand !


    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Bei ner Gasheizung gilt das so ...

    Bei ner Ölheizung kann dann wieder ne Anforderung vorhanden sein ...
    nicht wegen der Feuerstätte sondern ggf. wegen der Öllageranlage.

    Wenn die Frage beantwortet werden soll stellt sich erst mal die Frage nach dem Brennstoff und dessen Lagerung.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen