Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    -
    Beiträge
    1,663

    Grundstück Altlasten

    Tach,

    ma ne Frage: Wie kann ich noch vor UNterzeichnung des notariellen Vertrages drauf reagieren, dass ich auf dem in Rede stehenden Grundstück bei meiner letzten Begehung Altlasten, sprich Bodenverschmutzungen ja Verseuchungen festgestellt habe?

    Konkret handelt es sich um eine Verseuchung des Grundes mit mehreren Stoffen einen konnte ich entfernen, die anderen beiden wollte ich net anfassen, hatte keine HAndschuhe dabei.

    Es handelte sich um ca. 25 Zigarettenstummel, 4 Kronkorken und eine Zigarettenschachtel. (Die Schachtel habe ich entfernt)

    Wenn ich nix unternehmen kann, werden die genau am RAndstein verschüttet und lagern ewig auf meinem Grund und Boden.

    Hilfe! Kann ich wenigstens den Kaufpreis mindern?

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grundstück Altlasten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beruf
    Bau-Mensch
    Beiträge
    193
    das kann ja nur von einem Pälzer kommen... und dann noch Hansch zitieren, ein echtes Brechmittel in der Sportreportage ...
    würg

    Schlepp den Verkäufer unter Androhung der Übergabe von Asseleiern mit dem Kaufvertragsdoppel auf sein noch-Grundstück und lass ihn - in deinem Beisein latürnich - großzügig auskoffern und entsorgen. Nicht vergessen: einen Entsorgungsschein übergeben lassen, du haftest!
    Lotte
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Salzburg
    Beruf
    EDV-Fuzzi
    Benutzertitelzusatz
    Holzhausbewohner und bekennender Holzwurm
    Beiträge
    99

    Altlasten

    .. habe auf meinem Grundstück (war vor 70 Jahren eine Verladestation eines Schotterabbaugebietes) in 2 Meter Tiefe reichhaltige Kohlevorkommen (feinste Braunkohlebriketts für Lokomotiven...) gefunden. Konnte diesen Fund gerade noch vor dem Vorbesitzer verheimlichen, der hätte sonst den Preis wegen der Bodenschätze glatt noch erhöht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    -
    Beiträge
    1,663
    Krass mit der Kohle!

    Haste die im Tagebau gefördert? Oder mit Stollen? *g

    Mir hat einer auf der Grundstückssuche auch ein Grundstück angeboten, das etwa den 3 fachen Preis kosten sollte wie alle anderen sonst in der Stadt. Besonders gelegen hat es nicht, was mich zu der Frage animiert hatte ob da ne Ölquelle drauf ist oder sowas, aber er wußte es net er hatte nur vermittelt *g
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Kosten Grundstück + Neubau mit Sonderwünschen
    Von ReneLE77 im Forum Baupreise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 13:21
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 18:22
  3. Haus auf "fremden" Grundstück
    Von Gast Katty im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 20:46
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 13:56
  5. Grundstück mit Grundwasser
    Von Marcel1977 im Forum Tiefbau
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.07.2002, 18:52