Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Sanierung Rolladenkästen

Diskutiere Sanierung Rolladenkästen im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hockenheim
    Beruf
    Dr.Ing.
    Beiträge
    128

    Sanierung Rolladenkästen

    Hallo,
    ich habe vor ein paar Jahren gebaut und habe zu wenig Aufmerksamkeit in die Rollladen investiert.
    Nun habe ich Styropor Rolladenkästen (U-Form). Unten ist eigentlich alles offen. Da ist auch keine Dämmung unten.
    Nun überlege ich mir entweder einfach alle Rollläden aufzumachen und unten Styropor reinzulegen oder sollte das Styrodur sein?
    Oder was haltet ihr von dem System Roka Thermoflex? Hier hätte ich dann zwar im U-Bereich eine "Doppeldämmung", aber das dürfte ja auch nicht schlimm sein, oder?

    Vielen dank für eure Unterstützung

    MfG
    Tidl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sanierung Rolladenkästen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Es wäre völlig ausreichend Styropor zu verwenden.
    Aber es ist fraglich ob das überhaupt sinnvoll ist.

    Man kann den Kasten nicht völlig auskleiden. Es bleiben Lücken und die Wärme wird diesen Weg nehmen und das Styropor nicht beachten.
    Es ist leider so, daß nur ein einfaches Holzbrett gegen die Kälte draußen vorhanden ist.

    Aus diesem Grunde vermeidet man diese Konstruktion heute. Das Fenster wird ggf. mit angebautem Rolladenkasten als Einheit eingesetzt und der Rolladen ist außen, vor der ausreichend dicken Dämmung, angeordnet.

    Überlege Dir also, ob Du hier noch in eine Übergangslösung weiter investierst oder irgendwann gründlich aufräumst.
    Dabei können die Fenster etwas höher werden. Das bringt mehr Licht als die gleichgroße Vergröserung nach unten.

    Gegen die Kälte nützt dann ein Rolladen wenig, wenn man Dreifachverglasung wählt. Aber er hält noch die sommerliche Strahlung ab.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Mathematiker
    Benutzertitelzusatz
    Gebäudediagnostiker
    Beiträge
    1,316
    Hallo @Tidl,

    das Hauptproblem stellt hier wohl (neben dem der Wärmeleitung und gegebenenfalls auch Schallproblemen) die Sicherstellung der Luftdichtheit dar.

    Sie sollten sich damit an einen Montagefachbetrieb wenden ...

    Das von Ihnen genannte Produkt ist okay.

    Aber auch die Suchfunktion in diesem Forum zeigt gute Lösungsvarianten auf. Zum Beispiel hier .

    Mit freundlichem Gruß aus Erfurt
    KPS.EF
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen