Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Warburg
    Beruf
    QS
    Beiträge
    3

    Bitumdämmung unter Bodenplatte?

    Hallo ihr Experten! ;-)

    An unserem Haus ist mir aufgefallen, dass unter der Bodenplatte das Mauerwerk nicht mit einer Bitumschicht umschlossen ist. Es handelt sich um ein EFH Haus ohne Keller. Ein Bekannter machte micht jetzt darauf aufmerksam, als wir die ein Loch zum Abfluss ausgegraben haben. Muss diese Schicht auch vorhanden sein, wenn man keinen Keller besitzt und die Bodenplatte normal durch eine horizontale Sperrschicht gedämmt wurde? - Das Mauerwerk unter der Bodenplatte ist bis szur Hälfte feucht, dann trocken, dann kommt die Bodenplatte und dann das normale Hausmauerwerk.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bitumdämmung unter Bodenplatte?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    wenn ich richtig verstehe meinst du blindmauerwerk unter der bodenplatte ???

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    wenn man keinen Keller besitzt und die Bodenplatte normal
    durch eine horizontale Sperrschicht gedämmt
    wurde?

    Im Sommer scheint oft die Sonne

    oder ..... kannst Du auch sinnvolle und verständliche Fragen formulieren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Warburg
    Beruf
    QS
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von gunther1948 Beitrag anzeigen
    hallo
    wenn ich richtig verstehe meinst du blindmauerwerk unter der bodenplatte ???

    gruss aus de pfalz
    Ja genau. Das liegt ca. 1/2 bis 1 Meter im Erdreich - und da ist keine Dämmung, das kann doch nicht sein, oder? Man hat zwar nur Pflastersteine um das Haus, keine Erde, jedoch muss das doch trotzdem isoliert werden, oder nicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    also dämmung oder isolierung gegen feuchtigkeit was ist den jetzt im körbchen
    und die Bodenplatte normal durch eine horizontale Sperrschicht gedämmt wurde?

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Warburg
    Beruf
    QS
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von gunther1948 Beitrag anzeigen
    hallo
    also dämmung oder isolierung gegen feuchtigkeit was ist den jetzt im körbchen
    und die Bodenplatte normal durch eine horizontale Sperrschicht gedämmt wurde?

    gruss aus de pfalz
    Entschuldigung das ich mich falsch ausdrücke, ich habe von der Materie leider keine wirkliche Ahnung. Es geht hier um Isolierung vor Feuchtigkeit. Die Bodenplatte ist horizontal isoliert - das Mauerwerk unter Bodenplatte (vertikal) nicht; das heißt es liegt offen (roter Stein erkennbar) und keine Bitumschicht darum wie man es normalerweise kennt. Im Klartext heißt das, die 1/2 bis 1 Meter unter der Bodenplatte wurden durch Kies und Steine zugeschüttet, dann obendrauf Pflastersteine.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    wenn die roten steine im durchfeuchteten zustand frostbeständig sind kanns klappen, wenn nicht????
    aber an die rückseite des blindmauerwerks kommste eh nicht mehr ran. AWG-hormone schlürfen und die hoffnung stirbt zuletzt.
    noch ne frage wer baut da GU, BT oder du mit dem dreigestirn.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen