Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beruf
    Lehrerchen
    Beiträge
    76

    Kamin - was und wie?

    Guten Abend,

    beim Haus, welches wir im Auge haben, muss eventuell der Kamin saniert und mit einem Metallrohr ( ??? Metallplatte ) ausgelegt werden.

    Kann mir das bitte jemand erklären und vielleicht eine etwaige Kostenschätzugn abgeben? ( Baujahr 1962, Dach neu )

    Herzlichen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kamin - was und wie?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Kamin(ofen) oder Schornstein?
    Ich vermute wir reden über den Schornstein. Da ist die Sanierung problemlos. Es wird ein Edelstahlrohr eingezogen und die Sache hat sich.

    eine etwaige Kostenschätzugn abgeben?
    Kosten?....das ist immer so eine Sache. Was, wo, wie? Ich sehe in meiner Glaskugel nix.

    Am besten mal vor Ort nachfragen. Ich vermute, das wird sich irgendwo um 2T€ (+- 50%) bewegen. Aber das kann man erst genauer sagen wenn man sich die Sache vor Ort angeschaut hat.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beruf
    Lehrerchen
    Beiträge
    76
    Danke Ralf,

    natürlich Schornstein!!!

    Danke auch für die etwaige Kostenschätzung. Finde das nämlich gar nicht gut, dass es immer wieder heißt: ja, das kann keiner sagen.
    Mit 2T +- 50% kann ich sehr gut leben, da weiß ich, in welche Richtung das gehen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Sushi Beitrag anzeigen
    ... Finde das nämlich gar nicht gut, dass es immer wieder heißt: ja, das kann keiner sagen.
    Du musst aber auch verstehen, dass man sich mit so einer Kostenschätzung schnell eine blutige Nase holen kann. Deswegen ist jeder vorsichtig wenn es darum geht hier in einem öffetnlcihen Forum etwas über Kosten/Preise zu schreiben.
    Aus der Ferne könnte man zwar Katalogpreise zitieren, aber spätestens beim Montageaufwand streikt jede Glaskugel.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beruf
    Lehrerchen
    Beiträge
    76
    Danke Ralf, klar, hast ja Recht.
    Aber ich hab nun wirklich weniger als NULL Ahnung und würd auch niemandem auf die Füße treten, falls er mir was Falsches sagt.

    Deine Schätzung finde ich völlig ok und bin froh, dass ich den Preis etwa habe.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen