Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    France
    Beruf
    Informatik
    Beiträge
    200

    Trennfix und/oder Papierfugendeckstreifen?

    Hallo,

    wo Gipskarton-Decke auf die Gipskarton Wand trifft, muss ich dort mit Trennfix arbeiten oder ist der Trennfix nur für angrenzende Bauteile aus anderem Material (Mauer)?
    Ich nehme an, dass wenn die Fuge gefüllt ist (Acryll oder Uniflott?), verwendet man dann ganz normal noch Papierbewehrung "um die Ecke" ?

    Danke
    Dirk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Trennfix und/oder Papierfugendeckstreifen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    muss ich dort mit Trennfix arbeiten
    nee, es gibt auch andere Materialien

    Papierbewehrung "um die Ecke" ?
    Davon halte ich garnix !

    Nettes zu Fugen hier



    Peeder

    Helfen kann ich, spachteln nicht gerne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    OS Koordinator
    Beiträge
    106
    Der Herr von Knauf hat uns komischer Weise Kurt empfohlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Mathematiker
    Benutzertitelzusatz
    Gebäudediagnostiker
    Beiträge
    1,316
    Hm ...

    komisch wäre es wohl eher, wenn Damen oder Herren von Rigips oder Lafarge "KURT" empfehlen würden ...

    KPS.EF
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    OS Koordinator
    Beiträge
    106
    Es ging darum, dass er es auch für die Ecken empfohlen hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Mathematiker
    Benutzertitelzusatz
    Gebäudediagnostiker
    Beiträge
    1,316
    Nach der Produktbeschreibung des Herstellers sollen die Fugendeckstreifen dieses System falzbar und somit auch für die Bewehrung von Innenecken einsetzbar sein.

    Auch ich habe es noch nicht verarbeitet und kann deshalb nicht einschätzen, ob die nachfolgende Hersteller-Aussage stimmt:

    "Knauf Fugendeckstreifen Kurt übertrifft in der Fuge die Festigkeitswerte des Klassikers Papierfugendeckstreifen und er ist so leicht und problemlos zu verarbeiten wie ein Glasvliesstreifen. Einfach einbetten in Knauf Fugenfüller Leicht, Knauf Readygips, oder wenn es besonders fest sein soll, in Knauf Uniflott. Risssicherheit wird neu definiert.

    Natürlich ist Kurt vorrilliert, und kann zum Verspachteln von Innenecken leicht gefalzt werden. Mit dem handlichen Falzschuh Knauf Kurti geht dies fast von alleine.

    Die Vorteile:

    höchste Festigkeiten
    leicht einzulegen
    keine Feuchtedehnung
    falzbar für Innenecken ..."

    Die Knauf-Hotline wird gewiss weiterführende Fragen zu Material, Verarbeitung und Referenz-Verarbeiter gern beantworten.

    KPS.EF
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    ja, die festigkeit ist höher als ein einfaches Vlies, und die netten Bildchen, die jeden vorgaukeln, wie einfach das ist, kannste vergessen.

    Und auch ein Streifen im Eck hält keine Bauteile zusammen, und schon garnicht Mauerwerk und Gipskarton .

    Innenecken, auch GK auf GK werden getrennt, zumindest bei mir, denn auch ein Maler wird nie eine Tapete über ein Inneneck in einen Stück kleben.

    Falzschuh Knauf Kurti geht dies fast von alleine


    Es ging darum, dass er es auch für die Ecken empfohlen hat.
    Er hatte auch einen Anzug an .


    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Hirschegg
    Beruf
    Trockenbau
    Beiträge
    202
    Hallo Fragesteller,

    die saubersten und haltbarsten Innenecken bei Gk an Gk gibt es mit Papierstreifen, Ausführung nach Knauf Detail.

    Kurt ist durch seine Verbesserungen, keine Wellen und keine Blasen, nach meiner Meinung die beste Wahl für geschickte Heimwerker.

    Wer eine seit mehr als 40 Jahren bewährte Praxis von Knauf in Frage stellt, ist unseriös.

    Rigipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    sach mal, ham se dich mit diesen Hersteller mal gepudert ????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Hirschegg
    Beruf
    Trockenbau
    Beiträge
    202
    Ich bin mit Knauf weder verwandt noch verschwägert, leider.

    In der Regel empfiehlt K den Trennfix bei Anschlüssen an Beton, Putz usw. und bei gleitenden Anschlüssen. Bei Innenecken Gk an Gk empfielt eben nur K seit jeher einen Papierstreifen ums Eck. Ebenso im DG in den Kehlen, allerdings muss die UK nach K-Detail ausgeführt werden.

    Rigips empfiehlt bei den Innenecken einen stumpf ins Eck gespachtelten Bewehrungsstreifen, der leider nur die Rissbreite beschränkt.

    Wer möchte schon bei hochwertigen Oberflächen in den Ecken vermeidbare Haarrisse, die genau genommen nicht mal übermalt werden sollten?

    Deshalb ist für mich Kurt erste Wahl.

    Rigipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen