Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134

    Hausverkauf: Käufer will vorzeitig rein

    Wir haben unser altes Haus endlich verkauft. Ursprünglich wollten die Käufer vorzeitig für Renovierungsarbeiten rein, dann haben wir gesagt, gegen Anzahlung und Gefahrenübergang ok, daraufhin war das Thema vom Tisch.

    Kaufvertrag ist unterschrieben, jetzt fragen sie wieder an, aber nur für kleinere Sachen wie Garten winterfest machen, Heizöl liefern, Tapezierarbeiten vorbereiten, was immer das heißen mag. Da wir weit weg wohnen, ist das auch schlecht zu kontrollieren.

    Was ist bei sowas zu beachten?

    Schlüssel für Keller und Garten gegen Unterschrift, daß Arbeiten auf eigene Gefahr (falls sich jemand dabei was tut) und unter Haftung für Beschädigungen könnte ich mir vorstellen.

    Schlüssel für Wohnung und irgendwelche Renovierungen brauchen wohl zumindest eine kleine Sicherheit und eigentlich auch den Gefahrenübergang (d.h. wenn die Bude abbrennt, zahlen sie trotzdem den Kaufpreis abzüglich Versicherungsleistung und behalten die Ruine). Nur hätte der Gefahrenübergang ja eigentlich notariell festgelegt werden müssen, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hausverkauf: Käufer will vorzeitig rein

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Dipl.Soz.Arb
    Beiträge
    859
    Ja, für solche "Details" sitzt man beim Notar.
    Gefahrenübergang vor Kaufpreiszahlung ist m.E. nicht ratsam (Für dich als Veräußerer).


    Nur hätte der Gefahrenübergang ja eigentlich notariell festgelegt werden müssen, oder?
    Was steht denn im Kaufvertrag dazu? Da müsste doch etwas dazu drinstehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Solltest...

    Du nur machen, wenn Kohle (vollständig!) geflossen ist.
    Weißt Du, was abgeht, wenn da was schief geht und die haben schon nen Schlüssel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ..wir haben notariell vereinbart dass wir gegen Vorauszahlung einer angemessenen Summe ins Haus dürfen. Konstruktionsverändernde Maßnahmen sind nicht erlaubt, Tapeten, Teppichböden etc entfernen aber schon....

    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast

    Würde

    ich -da notariell ohnehin nicht vereinbart- nicht machen.

    So wie die Peoples heute gestrickt sind kann folgendes passieren:

    Käufer haben nun Zeit in aller Ruhe jede Ecke durchzustöbern. Die eine oder andere kleine Macke wird sich da schon finden.

    Und obwohl verkauft ohne Gewährleistung kann es passieren, das da schon Streit losgeht.

    Es lässt sich viel angenehmer streiten, wenn der volle Kaufpreis schon geflossen ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von greentux
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Ingenieur ET
    Beiträge
    1,231
    So lange sollte das ja auch nicht dauern. Bei uns im moment so 6 - 8 Wochen, dann ist das Geld bezahlt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    S-H
    Beruf
    Mann
    Beiträge
    1,410
    Mietvertrag mit Laufzeit bis voraussichtliche Zahlung abschließen? Höhe RICHTIG hoch und wird auf Kaufpreis angerechnet.....Obwohl, da kommt das Finanzamt. denke ich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    MoRüBe
    Gast

    Da es ja in der Zeitung gestanden hat...

    ... der Altbürgermeister von Lübeck hat dieses Thema gerade hinter sich: Kaufvertrag geschlossen, Leute reingelassen zum "renovieren" und keine Kohle bekommen. Nu kann er sanieren...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen