Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Berg
    Beruf
    Zimmermeister, Bautechnik
    Beiträge
    56

    Abstandsflächenberechnung Pultdach

    Hallo und Guten Morgen,

    ich würde gerne wissen, wie man die Abstandsflächen eines Pultdaches berechnet.
    -Bundesland Bayern.
    -Vordach Pultdachfist 2,5m
    -Traufseite ist klar.
    -muss der lange Dachvorsprung am Pultdachfirst berücksichtigt werden?
    -wie werden die Abstandsflächen an den "Giebelseiten" berechnet?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen
    Knut
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abstandsflächenberechnung Pultdach

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    mit der wandhöhe = das maß von der geländeoberfläche bis
    zum schnittpunkt wand mit der dachhaut.

    dachüberstände bis 1,50m werden in bayern nicht berücksichtigt,
    denke ich.
    mal googeln LBO bayern, abstandsflächen...

    abstandsflächen giebelseitig werden genauso berechnet,
    wie traufseitig.
    im ergebnis verläuft die abstandsfläche aufgrund des pultdaches
    "etwas schräg".

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Berg
    Beruf
    Zimmermeister, Bautechnik
    Beiträge
    56
    Hallo,

    ok, genau das wollte ich wissen.
    Also wird am "Giebel" einfach die Traufhöhe mit der Firsthöhe (H) in der ausklappung Abstandsfläche miteinander verbunden, somit ergibt sich die trapezförmige abstandsfläche oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ... an den gebäudeecken ergibt sich ein radius von xxx meter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Berg
    Beruf
    Zimmermeister, Bautechnik
    Beiträge
    56
    hab eben mal in der BayBo nachgesehen ( Art.6, Abs.2/1)
    So wie ich das rauslese, bleiben Dachüberstände immer Ausser Betracht, da im Punkt 2) keine rede von einem Dachvorsprung ist, sehe ich das richtig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    jep.

    ... wenn er orts- oder landschaftstypisch ist.
    außerdem darf er keine eigenständige funktion haben.
    (z.b. stellplatzüberdachung)

    frag mich jetzt aber bitte nicht, was bei dir orts-
    oder landschaftstypisch ist,
    ob dein dachüberstand eine eigenständige funktion übernimmt,
    wenn geplant ist, einen balkon oder terrasse zu überdachen, usw usf....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Berg
    Beruf
    Zimmermeister, Bautechnik
    Beiträge
    56
    achso, ok.
    naja, ob er eine eigenständige funktion übernimmt oder nicht, darüber lässt sich sicherlich streiten.
    aber gehen wir mal davon aus er tut es nicht ;-)

    danke für deine gute und schnelle hilfe!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen