Ergebnis 1 bis 12 von 12

Rauchfang höher - Problem gelöst?!?

Diskutiere Rauchfang höher - Problem gelöst?!? im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Wien
    Beruf
    Unternehmer
    Beiträge
    9

    Rauchfang höher - Problem gelöst?!?

    Folgendes Problem: wir haben eine alten Bauernhof in dem wir seit Jahren mit Gas heizen obwohl wir hier mehr Holz rumliegen haben als wir je verbrennen können.
    Nun habe ich meine Familie endlich davon überzeugen können angesichts der hohen Gaspreis unseren alten Ofen in Betrieb zu nehmen der seit seinem Bau vor ca. 34 Jahren nie wirklich in Betrieb war, weil er immer irgendwie geraucht hat, und laut meinem Vater von Anfang an "eine Fehlkonstruktion" war. Daher ist er die letzten 30 Jahre so leicht vor sich hingerostet.

    Ich habe kürzlich einen Rauchfangkehrer hergebeten (die sind bei uns in Österreich staatlich und haben neben gewissen Sonderrechten auch nicht gerade mein vollstes Vertrauen, nach diversen Erfahrungen). Der hat sich alles angeschaut und dann gemeint wir müssen nicht nur den Holzofen komplett ausreissen und neu bauen, sondern auch alle Heizungen entfernen weil diese lebensgefährlich wären (zur Info: diese Gasheizungen wurden vor ca. 12 Jahren ausgetauscht, und haben auch davor immer gut funktioniert), und für den Holzofen (der laut ihm neu gemacht werden muss) auch einen eigenen Kamin Zimmern. Dann meinte er das die Gasheizungen lebensgefährlich wären wegen Kohelnmonoxydausströmung, die wären auch so gefährlich das man sogar im Hof in Gefahr wäre wenn es windstill ist und alle Heizungen in Betrieb sind. Für seine 1 Stündige Beratung hat er dann 35 € OHNE RECHUNG (O-Ton: "mit wärs viel teurer!") verlangt und ist von Dannen gezogen. Er hat sich nicht sonderlich Mühe gegeben genau in Öffnungen zu schauen, schon gar nicht ist er aufs Dach geklettert um IN den Kamin zu schauen!

    Ein Ofensetzer eine Bekannten hat sich danach alles angeschaut, und überall wo Öffnungen waren Papier verbrannt und nach langem herumsuchen und Kamintürchen und so weiter zu öffnen gemeint der Kamin müsste 1,5 Meter länger gebaut werden, dann zieht der Ofen so gut das kein Rauch mehr netweicht und alles super ist. Er hat sich echt Mühe gegeben, in den Kamin geschaut und alles erdnklichen Öffnungen angeschaut und reingeleuchtet. Der Mann ist Ofensetzer und hat angeblich viel Erfahrung.

    Ich weiß eine Ferndiagnose ist ohne Bilder oder Details schwer, aber was soll man von 2 so unterschiedliche Meinungen halten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rauchfang höher - Problem gelöst?!?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Ungesehen ein schwieriges Thema ....

    Den tatsächlich im Betrieb vorhandenen Kaminzug könnte man *messen*.
    Je nachdem wieviel der Kaminzug *daneben* ist kann man sich dann eventuell Maßnahmen zur Verbesserung der Situation überlegen oder doch die Entscheidung treffen die Holzkiste zu entsorgen.

    Die Gasaussenwandeinzelöfen sind ne ganz andere Baustelle, die mit der Holzofengeschichte nichts zu tun hat. Solange die Ofen in vernünftigen Abständen gewartet werden hat der Rauchfangkehrer selten wirklich was zu beanstanden - ansonsten hätte er wohl auch den Betrieb schon untersagt.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    @ Achim,
    ich glaube Deinen nächsten Urlaub machste in Wien
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Wien
    Beruf
    Unternehmer
    Beiträge
    9

    2 Themen ;)

    Also die Gasheizungen sind ja unabhängig vom Holzofen. Mich hat es nur gewundert das der Rauchfangkehrer gleich gemeint hat die Gasheizungen gehören auch gleich alle entfernt, ich schätze da hat er gehofft ich werde die neuen Heizungen von seiner Firma installieren lassen.

    In meiner Frage geht es hauptsächlich um den Rauchfang, und ob das sein kann das wenn er 1,5 Meter höher ist, tatsächlich gleich viel besser ziehen wird. Noch dazu ist der Ofen nicht unterhalb des Rauchfangs, der Abzug geht noch horizontal etwa 5 Meter im Haus durch 2 Zimmer um dann erst vertikal nach oben zu ziehen. Daher meine Frage...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Abzug geht noch horizontal etwa 5 Meter im Haus durch 2 Zimmer
    Lange Anbindungen sind bei Holzfeuerung sehr schlecht.
    Sie müssen regelmäßig gereinigt (lies min 2 bis 4 mal über die Heizperiode) werden, sonst setzen sie sich je nach Verbrennungsqualität ruck zuck zu.

    Ob eine Kaminerhöhung genügend Zugerhöhung bringt um die Anlage sicher funktionieren zu lassen lässt sich nur durch Messen der vorhandenen Gegebenheiten im Betrieb abschätzen.

    Bei solchen Randbedingungen mach ich da Mal ein ?

    Bis der Kamin mal richtig zieht ist immer Ärger (und Qualm in der Hütte) angesagt .....

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Wien
    Beruf
    Unternehmer
    Beiträge
    9

    "Messung"

    Zitat Zitat von Achim Kaiser Beitrag anzeigen
    Ob eine Kaminerhöhung genügend Zugerhöhung bringt um die Anlage sicher funktionieren zu lassen lässt sich nur durch Messen der vorhandenen Gegebenheiten im Betrieb abschätzen.
    Der Ofensetzer hat mal ordentlich Feuer gemacht, alles mögliche dabei abgedichtet und da oder dort Tücher zum Abdichten reingestopft. Dann hat er sich den Abzug angeschaut und ist zu seinem Urteil gekommen. Als Messung geht das vielleicht nicht durch, aber vielleicht traf er die Entscheidung aufgrund langer Erfahrung... ?

    Da ohnehin gerade das Dach erneuert wird, lassen wir den Kamin jetzt mal erhöhen, eine bessere Gelegenheit kommt nicht so schnell. Mal sehen ob es reicht, ich hoffe es natürlich mal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Elektroingenieur
    Beiträge
    71
    Zu den Gas-Außenwandheizern: Mir ist vor Jahren mitten auf dem Bürgersteig in einer Stadt mal urplötzlich schlecht und schwarz vor Augen geworden. Glücklicherweise bin ich getaumelt und dabei einige Schritte weiter gelaufen. Nachdem es mir wieder besser ging, habe ich mich umgesehen. Als mir schlecht wurde, stand ich etwa 1,5m neben der Auströmöffnung eines solchen Heizgerätes.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von fiddler Beitrag anzeigen
    Als mir schlecht wurde, stand ich etwa 1,5m neben der Auströmöffnung eines solchen Heizgerätes.
    Da stellt sich die Frage, wer hat das genehmigt?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Da stellt sich die Frage, wer hat das genehmigt?
    Nö - eher wann wurde an der Kiste das letzte Mal eine Wartung durchgeführt.
    Vermutlich findest den Dreck, Staub und Umbaureste der letzen 20 Jahre in der Kiste.

    Wenn ne Aussenwandkiste CO produziert ist das regelmäßig zu 98,5% ein Problem durch Verschmutzung --> fehlende Wartung.

    CO ist ansonste sehr wirksam ... da wirds einem nicht lange schlecht ... da kippt man nach 30 Sekunden aus den Latschen und wenn in der nächsten Minute keiner einem das Näschen aus der Abgasströmung zieht gibt man den Löffel ab.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Hoffentlich hängt da nicht sonn Gerät dran



    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Von wegen "Pfuschbild".
    Das ist ja noch Gold!
    Solltest mal sehen, wie sowas in Rumänien aussieht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Moin Julius,

    es soll ja auch kein Pfuschbild sein. Der Ordner "Nostalgie" ist nur irrtümlicherweise in den Pfuschordner gelangt. Und dann war eine Änderung zu spät

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen