Ergebnis 1 bis 7 von 7

Schnee auf Glasdach

Diskutiere Schnee auf Glasdach im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    irgendwo
    Beruf
    Technische Zeichnerin
    Benutzertitelzusatz
    Schlaumeierin
    Beiträge
    139

    Schnee auf Glasdach

    Hallo,

    bei unserem Haus ist auf der Südseite über eine Breite von 6 Metern und 3,5m Tiefe ein Glasdach mit 3-5 Grad Neigung geplant.

    Wenn nun im Winter Schnee drauf liegt, dann wird es im Wohnzimmer etwas dunkel, befürchte ich zumindest.

    Gibt es irgendwelche automatischen Schneeräumeinrichtungen?
    Wenn sich das Glas aufheizt, dann erledigt es sich ja von alleine.

    Abtauen mit Warmwasserberiesling ?
    Elektrische Heizung ?
    Gebläse ?
    Schneeschieber an die motorisierte Beschattung anbauen ?

    Gruss Conny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schnee auf Glasdach

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    Unterfranken
    Beruf
    Elektriker
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr + Stromer
    Beiträge
    425
    Hallo ich schon wieder

    wenn Schnee liegt dann erfreu dich daran. Die nächsten Jahre gibts immer weniger davon (es sei denn du wohnst ganz hoch in den Alpen).
    Und Schneeräumen auf dem Glasdach mit irgendwelchen Hifsmitteln: Vergiss es. Pass lieber auf dass keine Schneelawine deine Besucher erschlägt.
    Am besten: Beim nächsten Sonnentag die Wohnung lüften und mit dieser "Abwärme" das Vordach erwärmen. Dann gibts ne Dachlawine für die Schwiegermutter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Umkreis Bonn
    Beruf
    GF eines Holzbauunternehmens
    Beiträge
    834

    Elektroglas

    Man könnte die obere Scheibe aus Elektroglas von Pilkington fertigen. Wird - wenn überhaupt - als Innenscheibe eingesetzt.

    Aber schließlich wird für die Überkopfverglasung ja eh eine Statik gefertigt. Da wird dann auch die Schneelast berücksichtigt.

    Der Durchblick kommt glaube ich auch ganz von alleine - so gut kann Isolierglas nicht dämmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Lebski
    Gast
    Bei 3-5 Grad Neigung... wird schwierig Dicht zu bekommen... 10 ° sollten es schon sein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Original geschrieben von manni
    ..wenn Schnee liegt dann erfreu dich daran. Die nächsten Jahre gibts immer weniger davon (es sei denn du wohnst ganz hoch in den Alpen).
    das ist nicht sooo sicher. die globale erwärmung könnte zu einer verlagerung des warmen golfstromes führen - mit der folge kühlschranktemperaturen auch ausserhalb des kühlschranks
    und wenn dieser winter das paradebeispiel für schneemangel sein soll: du bist zum nächsten schneeschaufeln eingeladen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    irgendwo
    Beruf
    Technische Zeichnerin
    Benutzertitelzusatz
    Schlaumeierin
    Beiträge
    139
    verstehe ich das richtig, dass die Dachneigung besser 10Grad betragen sollte, damit die Soße besser abläuft und nicht keine Zeit hat seitlich durchzulaufen ?

    Siehe anbei Skizze des jetzigen Entwurfs
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    Unterfranken
    Beruf
    Elektriker
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr + Stromer
    Beiträge
    425
    Original geschrieben von mls
    du bist zum nächsten schneeschaufeln eingeladen
    ok, wenn du den Jagatee besorgst
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Geräuschbildung bei Zapfvorgang an Waschbecken
    Von Namgor im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 16:08
  2. Barfußdielen auf Flachdachisolierung
    Von BHMarkus im Forum Dach
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 18:47
  3. Mauer versetzt bzw. nicht vollflächig auf Fundament ?
    Von heinz.becker im Forum Mauerwerk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.07.2003, 21:30
  4. Holzboden auf Balkon abdichten
    Von Bernd Terkus im Forum Dach
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2002, 22:58
  5. Natursteinfußboden auf Anhydritfließestrich mit FBH
    Von Darryl im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.05.2002, 09:01