Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Einbau Kellertüren so richtig? - Gibt es Vorschriften gemäß den a.a.R.d.T.?

Diskutiere Einbau Kellertüren so richtig? - Gibt es Vorschriften gemäß den a.a.R.d.T.? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Franken
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    973

    Einbau Kellertüren so richtig? - Gibt es Vorschriften gemäß den a.a.R.d.T.?

    Hallo,

    ich habe am Freitag zwei neue Kellertüren - eine zum unbeheizten Keller und eine zum Heizraum innenbündig einbauen lassen.
    Nach außen gegen das Mauerwerk wurde ein Fugendichtband montiert. (Leider wurde einiges Mauerwerk beim Ausbau der alten rausgebrochen, so dass das Band an einigen Stellen fehlt).
    Innen ist nur viel Schaum. Die Abdichtung zu den alten Betonschwellen außen ist Silikon.
    Hinregnen kann es nicht, da überdacht.

    Meine Fragen:
    Ist der Einbau so in Ordnung? (Lt. Schreiner: ja)
    Gibt es für diese Einbausituation auch die a.a.R.d.T.?

    Danke und Gruß.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Einbau Kellertüren so richtig? - Gibt es Vorschriften gemäß den a.a.R.d.T.?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Jede Abdichtung...

    einer Bauwerksfuge soll das Außen- vom Innenklima trennen.
    Damit sind auch Kellertüren kein Sonderfall und der obern verankerte Beitrag zur Montage ist zutreffend.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Reden wir jetzt über Türen zwischen verschiedenen Räumen INNERHALB des Kellers oder zwei Kelleraussentüren????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Franken
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    973

    An Ralf Dühlmeyer

    Hallo,
    es sind getrennte Keller, die innen miteinander keine Verbindung haben.
    Eingebaut wurde jeweils eine Kelleraußentür.
    Ich dachte, dass da auch die drei Ebenen gelten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Bei Aussentüren - JA.

    Und es gilt die DIN 18195 zu beachten. (Abdichtung UNTEN)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Franken
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    973

    An Ralf Dühlmeyer

    Danke für Ihre Auskünfte!
    Ich werde den Schreiner bestellen, ihm den Türeinbau durch seine Mitarbeiter zeigen und dann gibt es hoffentlich eine Lösung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen