Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    9

    Dachsanierung Mansarddach ->Ziegelbefestigung, Grat, Verblechung

    Hallo,
    wir sanieren gerade unser Dach und bei der Ausführung kommen für mich folgende Fragen auf, für die ich vor Rücksprache mit meinem Dachdecker eine Antwort suche:

    1) Ziegelbefestigung: Die Mansarde hat eine Dachneigung von 70-75 Grad. Dürfen die Ziegel einfach nur eingehängt werden oder muss jeder Ziegel befestigt werden und wie? (Gibt es hierzu eine Vorschrift?)
    2) Grat-Lattung: Müssen die Latten mit speziell erhältlichen Grat-Lattenhaltern befestigt werden oder ist eine Vernagelung in die anstossenden Dachlatten ausreichend?
    3) Muss der Grat mit einer Gratrolle (z.B.AluRoll) abgedichtet werden, oder nicht?
    4) müssen die Gratziegel mit einer Gratklammer befestigt werden oder werden die einfach auf die Gratlatte verschraubt?
    5) Sind für ein solches Dach Flachdachziegel (z.B. Nelskamp F14) überhaupt geeignet?
    6) Die Gaupen sind seitlich mit Dachabsperrbahn eingekleidet. Wenn der Spengler die Gauben verblecht, muss er ja wohl das Blech an der Gaupe befestigen. Sind die dadurch entsehenden Perforationen der Absperrfolie irgendwie zu sichern/abzudichten?

    Danke für Eure Antworten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachsanierung Mansarddach ->Ziegelbefestigung, Grat, Verblechung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dachdeckermeister Bauleiter
    Beiträge
    97
    Moin,

    stell die Fragen doch erstmal deinem DDM, der kann Sie Dir freundlich & kompetent beanworten, sind für Ihn Standardfragen...

    Gruß AK
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Dach Beitrag anzeigen
    Moin,

    stell die Fragen doch erstmal deinem DDM, der kann Sie Dir freundlich & kompetent beanworten, sind für Ihn Standardfragen...

    Gruß AK
    Haben Sie schon einmal etwas von einer "zweiten Meinung" gehört? - Ich denke niemand der selbst baut, ist so naiv zu erwarten, dass er zur selben Problemstellung von jeder Seite die gleiche Antwort erhält.
    Was ist denn eigentlich der Sinn des Forums, wenn man keine zweite/erste Meinung oder mehrere Meinungen erhält? - Denken Sie mal darüber nach.
    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    @Dach: da denk mal drüber nach

    So unrecht hat Er aber gar nicht. Es gibt ganz klare Vorschriften wie-wo-was und auch mit was, befestigt werden muss.
    Absperrbahn: Hersteller kontaktieren.
    Klammern am Grat: Wenns "trocken" ist, dann ja.
    Ob der Ziegel dafür geeignet ist: Warum nicht? vom Material her sicherlich.

    2te Meinung gut und schön, aber die Leute im Board helfen in Ihrer Freizeit und haben sicherlich keine Lust (ich auch nicht) die Fachregeln/ DIN etc. durchzuforsten, wenn doch ein Meister vor Ort ist. DER muss es wissen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen