Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    77

    PVC entfernt und plötzlich höre ich Asbest.

    Hallo,

    ich habe eventuell ein großes Problem. Ich bin seit ein paar Jahren dabei ein Haus aus den 50ern zu renovieren. Vor ca. 2 Jahren haben wir angefangen den PVC-Belag von der Holztreppe zu entfernen und die Stufen abzuschleifen. Irgendwann ging uns die Puste aus und wir haben alles so gelassen. Hälfte der Treppe stark beschädigter PVC-Belag und der andere Teil abgeschliffen. Nun lese ich heute zufällig, dass in PVC Asbest enthalten sein kann. Ich lese nun schon den ganzen Sonntag darüber und kriege echt Panik. Wenn das wirklich so ist, dann haben meine Familie und ich Unmengen davon eingeatmet.
    Ich habe heute ein Stück ausgeschnitten und werde es morgen in ein Labor schicken. Ich muss allerdings drei Wochen auf das Ergebnis warten.
    Ich hab zwei Bilder gemacht. Vielleicht kann ja jemand anhand von dem Bild in etwa die Wahrscheinlichkeit für ein positives Ergebnis sagen?
    Das Zeug ist vermutlich aus den 70-80er Jahren.

    Wäre sehr dankbar.
    Gruß
    Ceres



    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. PVC entfernt und plötzlich höre ich Asbest.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Sieht eher wie Linoleum aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    77
    Ist Linoleum grundsätzlich Asbestfrei? Wenn das wirklich so wäre, dann könnte ich mir das Geld für das Labor zumindestens für dieses Teil wohl sparen. Nur wer kann mir sagen, ob es Linoleum oder PVC ist? Wen kann ich da fragen, um 100%ige Sicherheit zu bekommen?

    Gruß
    Ceres
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    915
    Hallo!

    Würde auch auf Linoleum tippen. Die Fasern auf dem Bild sehen wie Jutefasern aus. Asbestfasern sind eher weiss-gräulich.

    Linoleum riecht leicht Ölig-ranzig. Schneid mal von der Oberseite (die nicht-Faserseite) eine Schicht runter,reib mal feste über die Schnittstelle und schnüffel mal dran.

    Gruß,
    Rene'
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wann hört endlich diese Sch........ Panik vor Asbest auf.

    Ja - das Zeugs kann Lungenkrebs verursachen. Und ja - es ist richtig, dass es nicht mehr verwandt werden darf

    Aber wenn es wirklich so tödlich wäre, wie viele glauben, dann müssten Tausende von Verkehrspolizisten, Strassenbauarbeitern und KFZ-Mechs an asbestbedingtem Lungenkrebs verstorben sein, weil früher auch in den Bremsbelägen Asbest war und jeder Bremsvorgang Faser freisetzte.

    *******************

    Ja - es gab Bodenbeläge mit Asbest. Das betraf aber überwiegend die so genannten Flexplatten.
    Und wenn der Belag auf den Bildern wirklich Asbest enthalten sollte, so dürfte das Begehen und das Staubfegen auf den Platten wahrscheinlich mehr Asbest freisetzen als das Entfernen.
    In dem Trägermaterial, das zu sehen ist, sollte kein Asbest drin sein. Von daher halte ich das Abschleifen für harmlos.

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Altlaster/Baugrundler
    Beiträge
    640

    sehr unwahrscheinlich

    dass da Asbest drin ist. Um völlig sicher zu sein, Probe ins Labor geben. Normalerwiese geht das innerhalb von max. 2 - 3 Tagen.
    Wenn ohne Probe weitergemacht wird, sollte das Zeug bei Asbestverdacht keinesfalls geschliffen werden.
    Asbestentfernungsfirmen würden da z.B. Tränken mit Tiefengrund bzw Restfaserbindung und Abschaben mit P2-Maske nach vorherigem Abschotten des Bereichs.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    77
    Vielen Dank für die vielen Antworten. Bin doch jetzt erstmal ein wenig beruhigt und die Panik hat sich ein wenig gelegt. Die Probe habe ich bisher nicht abgeschickt. Ich werde mal schauen, ob ich irgendwo jemanden finden kann, der mir dann 100% sicher sagen kann, ob es PVC oder Linoleum ist. Danach sehe ich weiter. Ich kann das leider nicht unterscheiden.

    Gruß
    Ceres
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Zünde doch mal eine Probe des Gewebes an (Achtung, bitte niemanden dabei gefährden oder die Hütte abfackeln!!). Die Nichtbrennbarkeit und Hitzebeständigkeit ist eine der Vorteile von Astbest, deswegen wurde es massenhaft als Feuerschutz eingesetzt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Na ja,

    die Brennprobe kann Aufschluß geben, ob es PVC oder Lino ist. Auf Asbest im Belag lässt das keine Rückschlüsse zu.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    77
    Also ich habe eben mal die Unterseite angesteckt und es hat relativ leicht Feuer gefangen. Ist das der Beweis dafür, dass es Linoleum ist? Könnte es nicht auch der Klebstoff sein, der da abfackelt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Wie wärs, wenn Du an der Oberseite kokelst?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    77
    Wird rabenschwarz, wirklich gebrannt hat es nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Es geht weniger um das Brennverhalten, sondern um den Geruch. Aber vorsichtig riechen, gesund ist das auch nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    77
    Riecht verkokelt. Ansonsten kein auffälliger Geruch. :-/
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Dann ists Lino. PVC würde stinken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen