Ergebnis 1 bis 1 von 1

Kammer-ZWANGS-Mitgliedschaft

Diskutiere Kammer-ZWANGS-Mitgliedschaft im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Anonymus
    Gast

    Kammer-ZWANGS-Mitgliedschaft

    Zur Info und ohne Bewertung:

    Endlich ist es soweit! Sie können ab sofort virtuell aus Ihrer Kammer austreten!

    www.kammerkuendigung.de

    Kündigen Sie symbolisch Ihre Zwangsmitgliedschaft und geben diese Information ggf. auch weiter an alle anderen, Ihnen bekannten Selbständigen und Unternehmer, Kunden und Lieferanten, Ihre Anwälte und Steuerberater - einfach alle, die vom Kammerzwang in Deutschland betroffen sind.

    Eine Werbeagentur hat diese virtuelle Kammerkündigung ins Netz gestellt. Diese Aktion läuft noch bis zum 15. Mai 2004.

    Danach werden die (leider noch nicht rechtswirksamen) Kündigungen an diejenigen übergeben, die über den deutschen Kammerzwang zu entscheiden haben:

    Das sind u.a.:
    - die Fraktionen im Bundestag (nur die könnten das immer noch vorläufigen IHK-Gesetz ändern und den Zwang beseitigen)
    - das Bundeswirtschaftsministerium und der sich von den Kammern selbst geschaffenen und über Zwangsbeiträge finanzierte Dachorganisation DIHK e.V.
    - dem deutschen Industrie- und Handelskammertag
    - der ZDH Zentralverband des deutschen Handwerks
    - und die anderen deutschen Kammer-Dachorganisationen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kammer-ZWANGS-Mitgliedschaft

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren