Ergebnis 1 bis 4 von 4

Garagendach

Diskutiere Garagendach im Forum Holzrahmenbau / Holztafelbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    33

    Garagendach

    Hallo zusammen,

    habe das Mauerwerk meiner Garage 9x3 Meter fertig gestellt und schale grade für nen Ringanker/Balken ein.
    Die Holzbalkenlage (8x18 Balken alle 60 cm) ist bestellt.

    Meine Frage:
    Hat jemand einen Tipp, wie man gut und günstig eine Decke/also Belag hin bekommt?
    Sind OSB-Platten dafür ne gute Sache? Mich interessiert dann auch die Abdichtung.

    Es wird ein Flachdach, dass nicht als begehbare Version geplant ist.

    Danke, ich hoffe, dass da ein paar Ideen kommen

    viele Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garagendach

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Burgwedel
    Beruf
    Einkäufer
    Beiträge
    83
    Daten Daten Daten.....

    Hi erstmal,

    das wichtigste hier ist, seine Frage so umfassend wie möglich zu stellen.
    Hier kommen, bevor die Frage beantwortet wird, manchmal die ersten Fehler ans Tageslicht, die das ganze Vorhaben verändern können.

    Wie sieht es mit der Neigung aus? Wieviel %, einseitig, zweiseitig ? Soll der Abfluß in der Fläche liegen oder soll das Wasser über eine Dachrinne abgeführt werden. Dann wäre auch der Überstand der Balkendecke zum Mauerwerk wichtig.

    Ungeachtet der fehlenden Details, ist OSB für den Außeneinsatz das denkbar beste und günstigste watt gibt. Wir haben eine Dachterrasse mit OSB-Platten auf einer Balkendecke befestigt und mit Schweißbahnen versiegelt. Hier kann man sehr viel falsch machen, wenn wenig Sachverstand das Vorhaben leitet.

    Aber wenn richtig ausgeführt, hält das für die Ewigkeit !!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476

    Garagendach

    Das hört sich nach DIY an - ab in die Bastelecke!

    Freundliche Grüße aus Berlin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    33
    Danke - MCROCKET - für den Hinweis.

    Die weiteren Daten:

    Das Gefälle der Garage nach hinten (der 9 Meter Weg) soll 1% betragen und das Wasser soll ausschließlich in diese ein Richtung abgeführt werden, also nicht zweiseitig und auf der Dachfläche selbst.
    Auf Grund von Grenzbebauung ist eine seitliche Dachrinne und damit eine zweiseitige Ableitung des Wassers leider nicht möglich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen