Ergebnis 1 bis 5 von 5

Eternit mit oder ohne Asbest ???

Diskutiere Eternit mit oder ohne Asbest ??? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Ansbach
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    20

    Eternit mit oder ohne Asbest ???

    Hallo.
    Ich hoffe ich bin hier mit meiner Frage am richtigen Ort.
    Woran kann ich erkennen ob es bei meinen Wellplatten um Asbesthaltige oder Asbestfreie Platten handelt ?
    Schon mal besten Dank für Antworten.
    HG von asco1973
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Eternit mit oder ohne Asbest ???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Für eine erste Abschätzung könnte man das Herstellungsjahr heranziehen. Bei einem Herstellungsjahr vor 1990 kann man davon ausgehen, dass die Platten asbesthaltig sind. Laut Aussage eines Herstellers erfolgte die Umstellung zwischen 1987 und 1993. Das offizielle Verbot kam 1993.

    Gewissheit gibt aber nur eine chemische Analyse.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Altlaster/Baugrundler
    Beiträge
    640

    mikroskopische Untersuchung

    bei Asbest, vorzugsweise REM. Chemische Analyse gibt´s da nicht.
    Aber wie beschrieben, 1973 zu über 90% asbesthaltig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von KATMat Beitrag anzeigen
    Chemische Analyse gibt´s da nicht.
    Danke.
    Man sieht, dass ich von "Chemie" keine Ahnung habe.
    Für mich sind die Jungs die das Zeugs zerbröseln und dann untersuchen halt Chemiker.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Ansbach
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    20

    Besten Dank

    Hallo zusammen.

    Besten Dank für eure Hilfe.
    Hab folgendes gemacht:
    Mail an Eternit, am nächsten Tag einen Anruf der Firma erhalten.
    Auf allen Eternitplatten ist auf der [B]Aussenseite[B] eine Seriennummer erhaben angebracht, an Hand derer konnte mir die nette Dame sagen dass meine Eternitplatten asbestfrei sind.
    HG
    asco1973
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen